Rückblick auf den vierten Buchmessetag / Frankfurt 2014


Die Frankfurter Buchmesse ist nicht nur eine der bedeutendsten Buchmessen, sondern mit über 7.000 Ausstellern auch eine der größten Messen weltweit. Mittendrin, in Halle 3.0 an Stand B44/45, präsentiert HOFFMANN UND CAMPE fünf Tage lang Autoren und Neuerscheinungen. Tag für Tag geben wir auf diesen Seiten einen Rückblick auf das Geschehen an um unseren Stand herum.

 

4. Buchmessetag: Samstag, 11. Oktober 2014

Neu bei uns am Stand ist das GUINNESS WORLD RECORDS Buch, das seit diesem Jahr von HOFFMANN UND CAMPE vertrieben wird - und gleich rekordverdächtig häufig angeschaut wurde. Kein Wunder, es ist auch einfach "officially amazing"!

Und das wurde auch gleich unter Beweis gestellt! Ja keine unbedachte Bewegung, war heute die Vorgabe bei uns am Stand. Denn Patrick Sinner baute über mehrere Stunden das GUINNESS WORLD RECODS-Logo aus tausenden von Domino-Steinen auf. Seine Firma Sinners Domino Entertainment hält zahlreiche Rekorde im Aufbauen und Umwerfen von Dominosteinen, unter anderem für die größte umgeworfenen Dominospirale mit 55.555 Steinen. Ganz so viele waren es bei uns heute nicht, aber dennoch nicht minder beeindruckend - was auch das zahlreiche Publikum bestätigte.

Traditionell zeichnet das Magazin Buchmarkt am Messesamstag in fünf Kategorien jene Buchhandlungen aus, die durch besonderes Engagement und  Ideenreichtum beeindrucken. HOFFMANN UND CAMPE ist Partner der Auszeichnung "Newcomer des Jahres", die in diesem Jahr an die Buchandlung  R² in Siegburg vergeben wurde. Inhaber von R² sind die Zwillingsbrüder Andreas und Paul Remmel, im Bild in der voderen Reihe, 2. und 3. von links.

Auf der ARD-Bühne las heute Benjamin Lebert aus Mitternachtsweg ...

... vor gebanntem Publikum.