Verfilumg der Siegfried-Lenz-Erzählung "Die Flut ist pünktlich"


Am heutigen Montag, dem 24.02.2014, läuft von 20:15 - 21:45 Uhr als Fernsehfilm der Woche die Verfilmung der Erzählung „Die Flut ist pünktlich“ im ZDF. Das feinsinnige Drama von Siegfried Lenz über eine fatale Ménage à trois, wurde mit einem Spitzenensemble besetzt.

Am Nordseestrand wird eine Leiche angespült. Der Tote ist Alexander Halbach (August Zirner),  Mann der schönen, verschlossenen Bettina Halbach (Ina Weisse). Dass ein Tourist die Tücken der Gezeiten nicht einschätzen kann, überrascht hier niemanden. Doch Alexander hätte eigentlich mit dem Wattenmeer vertraut sein müssen.

In dem feinsinnig, abgründigen Beziehungsdrama nach Motiven von Siegfried Lenz' Meistererzählung "Die Flut ist pünktlich"  wird das Meer zum schicksalhaften Element.

Regie: Thomas Berger
Drehbuch: André Georgi
Kamera: Frank Küpper
Musik: Wolfram de Marco

Darsteller 
Bettina Halbach - Ina Weisse
Alexander Halbach - August Zirner
Maike Harms - Bernadette Heerwagen
Tom Larson - Jürgen Vogel
Mia Halbach - Leonie Benesch
Ulrike Larson - Nicolette Krebitz
Bengt Harms - Jan Peter Heyne

Trailer ansehen >

Die Uraufführung von "Die Flut ist pünktlich" erfolgt am 28.09.2013 auf dem Filmfest Hamburg in Anwesenheit von Siegfried Lenz, der sich im Interview lobend über die Verfilmung äußerte: „ Ich durfte ja vor einiger Zeit teilnehmen an einer Art Uraufführung von "Die Flut ist pünktlich". Und ich muss sagen, dass mich das Engagement und die persönliche Hinwendung aller Beteiligten, von den Schauspielern bis zu den Programmverantwortlichen des ZDF, berührt hat. Ich war nicht sicher, ob man in diesen Zeiten im Fernsehen solch ernsthafte Beschäftigung mit Büchern überhaupt erwarten darf; hier habe ich sie gespürt.“

Siegfried Lenz
Die Flut ist pünktlich
ISBN 978-3-455-40488-3
ET: 14.02.2014