Hellmut Karasek feiert 80. Geburtstag

Hellmuth Karasek, Autor bei Hoffmann und Campe.

 

Am 4. Januar 2013 feiert Hellmut Karasek seinen 80. Geburtstag. Er prägte, neben Marcel Reich-Ranicki, als Literaturkritiker nicht nur die legendäre Literatursendung "Das literarische Quartett", gleichzeitig hat er neben seiner Tätigkeit als Journalist und Herausgeber mehr als 20 Bücher erfolgreich veröffentlicht. Hoffmann und Campe gratuliert dem Autor des Hauses sehr herzlich zum Geburtstag.  

Hellmuth Karasek leitete über zwanzig Jahre lang das Kulturressort des Spiegels, war Mitherausgeber des Berliner Tagesspiegels und ist jetzt Autor von Welt und Welt am Sonntag. Er veröffentlichte u. a. Billy Wilder. Eine Nahaufnahme (1992), Mein Kino, ein Buch über seine Lieblingsfilme (1994), Go West, eine Biographie der fünfziger Jahre (1996), die Romane Das Magazin (1998) und Betrug (2001), Karambolagen. Begegnungen mit Zeitgenossen (2002), seine Erinnerungen Auf der Flucht (2004), den Bestsellererfolg Süßer Vogel Jugend oder Der Abend wirft längere Schatten (2006), Ihr tausendfaches Weh und Ach. Was Männer von Frauen wollen (2009), Auf Reisen. Wie ich mir Deutschland erlesen habe (2013) sowie die Glossenbände Vom Küssen der Kröten (2008) und Im Paradies gibt's keine roten Ampeln (2011).  

Zuletzt erschien 2013 sein Glossenband Frauen sind auch nur Männer, mit dem er sich derzeit auf Lesereise in Deutschland befindet.

Alle Lesungstermine von Hellmuth Karasek >