Deutscher Hörbuchpreis für »Brennerova« von Wolf Haas


Die Jury des Deutschen Hörbuchpreises hat das Hörbuch Brennerova von Wolf Haas mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2015 in der Kategorie "Beste Unterhaltung" ausgezeichnet.

Die Verleihung findet am 11. März 2015 im WDR Funkhaus am Wallrafplatz statt. Die Preisverleihung ist wie in den Vorjahren die Eröffnungsveranstaltung des internationalen Kölner Literaturfestes lit.COLOGNE und wird bundesweit in Funk und Fernsehen übertragen. Der Deutsche Hörbuchpreis ist je Kategorie mit einem Preisgeld von 3.333,- Euro dotiert.

Der Deutsche Hörbuchpreis wird in sieben Kategorien verliehen. 70 Verlage mit insgesamt 279 Hörbüchern haben sich am Wettbewerb beteiligt.


Die Begründung der Jury:
Nichts sei sicher - nicht einmal das. Mit derlei verrätselten Worten treibt Detektiv Simon Brenner auf die Spitze, was das Leben ihm an Einsichten über den absurden Lauf aller Dinge nahezulegen scheint. Wolf Haas lässt mit unverwechselbarer Stimme die Skurrilitäten und aberwitzigen Geschichten des Wiener Rotlichtmilieus lebendig werden. Bizarre Amüsements von großer Kurzweil.

Über den Deutschen Hörbuchpreis:
Mit dem Deutschen Hörbuchpreis werden deutschsprachige Hörbuchproduktionen ausgezeichnet, die in besonderer Weise durch ihre Qualität die Stärken und Möglichkeiten des akustischen Mediums vorführen und hervorheben und die damit beispielhaft wirken.
Der Deutsche Hörbuchpreis hat es sich zur Aufgabe gemacht, einerseits die Vielfalt des aktuellen Hörbuchmarktes abzubilden, andererseits durch die Auszeichnung von Produktionen einen Qualitätsstandard zu sichern. Der Preis dient Handel und Hörern zur besseren Auswahl und Orientierung, was unter der Fülle der Publikationen als gutes Hörbuch gelten kann.  Für Hörbuchproduzenten definiert der Preis Qualitätskriterien, welche die Produktion aus der Masse heben können.

www.deutscher-hoerbuchpreis.de

Wolf Haas
Brennerova
ISBN: 978-3-455-31018-4
Sprecher: Wolf Haas
Inhalt: 5 CD(s), 378 Minuten