Unsere Veranstaltung zur Langen Nacht des eBooks


Am Freitag, 31. Oktober, findet in Hamburg die 1. Lange Nacht des eBooks statt. Ab 16:30 Uhr laden Buchhandlungen, Verlage, Verlagsdienstleister, Medienunternehmen und Büchereien zu insgesamt 17 kostenfreien Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet ein. Auch Hoffmann und Campe nimmt teil und öffnet sein Verlagsgebäude.


Wir laden Sie herzlich ein zu folgendem Vortrag:

Carsten Schwab: Textkörper körperlos. Von der Typographie in elektronischen »Büchern«

Das Medium ist nicht immer die Message, unsichtbar ist es jedoch nie. Seit jeher gibt es eine wechselseitige Beeinflussung von Beschreibstoff, Schreibwerkzeug und dem Antlitz der darauf abgebildeten Zeichen. Buchstaben, mit dem Meißel in Marmor gehauen, sehen anders aus als mit der Schreibmaschine getippte Texte. Nicht anders verhält es sich mit der Typographie in eBooks.

Was aber geschieht sich genau, wenn sich beim Übergang ins Digitale die Buchseite als Bezugsgröße auflöst? Was geschieht mit Inhalten, wenn sich deren Darstellung verflüssigt? Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben Typografen?

Auf diese Fragen wird Carsten Schwab, Herstellungsleiter bei uns im Verlag, mit Hilfe vieler anschaulicher Beispiele Antworten geben.

Zeit: 21:00 bis 22:00 Uhr
Ort: Hoffmann und Campe Verlag, Harvestehuder Weg 42
Wegen begrenzter Räumlichkeiten Anmeldung erbeten an: ebook(at)hoca.de

 

Über die Lange Nacht des eBooks:

Die Lange Nacht des E-Books ist eine Veranstaltungsreihe, bei der am 31. Oktober 2014 erstmalig in Hamburg Buchhandlungen, Verlage, Verlagsdienstleister, Medienunternehmen oder Büchereien – also alle, die in ihrer täglichen Arbeit mit E-Books oder digitalen Medien zu tun haben – die Öffentlichkeit einladen, das elektronische Lesen aus verschiedenen Perspektiven in den Blick zu nehmen. In E-Book-Lesungen, Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops können alle Hamburger bei den Gastgebern hinter die Kulissen schauen und dabei das elektronische Lesen aus verschiedenen Perspektiven in den Blick nehmen. Bei einer Abschlussparty im betahaus wird ab 21 Uhr zudem das 15-jährige Jubiläum des mairisch Verlags gefeiert.

www.die-lange-nacht-des-ebooks.de