Die neuen Verlagsvorschauen für Herbst 2014


Die Verlagsvorschauen für Herbst 2014 sind da. Blättern Sie sich hier durch die neuen Titel bei Hoffmann und Campe, cadeau und Atlantik Verlag.


HOFFMANN UND CAMPE

Dieses Jahr ist es besonders schwer, das Herbstprogramm bei HOFFMANN UND CAMPE in Kürze zusammen zu fassen: Endlich gibt es wieder einen Brenner-Roman von Wolf Haas. Neben neuen Stimmen aus Finnland, England und Island, einem neuen Roman von Benjamin Lebert, überrascht Petra Reski mit ihrem ersten Krimi.

Und dann wäre da noch Deutscher Meister von Stephanie Bart, der etwas Grandioses gelungen ist: Sie hat einen faszinierenden Stoff, ein Stück deutscher Geschichte, meisterhaft zu einem packenden Roman geformt, für den sie einen ganz eigenen Ton gefunden hat. Eine unbedingte Empfehlung.

Drei von vielen Sachbüchern, die diesen Herbst bei Hoffmann und Campe erscheinen: Ein wichtiges Buch über Helmut Schmidt und Siegfried Lenz, eine Freundschaft, die exemplarisch deutsche Geschichte widerspiegelt. Dann die erste Biografie über Loki Schmidt. Von Paul Ginsborg das Standardwerk über die Familie in den Diktaturen des zwanzigsten Jahrhunderts. Außerdem: Merian erzählt Deutschland - 100 Schriftsteller über die 16 Bundesländer. Ein literarischer Prachtband im Großformat mit vielen Farbfotos.


ATLANTIK VERLAG

Bei Atlantik wird es ab September neben schönen gebundenen Atlantik Büchern auch schöne ungebundene Atlantik Bücher geben: Paperbacks und Taschenbücher. Es gibt Romane und Autoren, die im Hardcover ihr Publikum verpassen. Darum nehmen wir uns die Freiheit, Titel als Original-Paperbacks oder Original-Taschenbücher herauszubringen, wie zum Beispiel Blutiger Winter, der eiskalte Thriller des englischen Shootingstars Tom Callaghan. Aber auch die wunderbar verschrobene Krimi-Groteske Praterglück des Autorenduos Anwander / Vierich.

Ein weiterer Grund für Atlantik Taschenbücher: Miss Marple und Hercule Poirot ermitteln jetzt bei Atlantik. Das Rückgrat unseres Taschenbuch-Programms ist die Backlist von Agatha Christie, die ab September nach und nach in schöner Ausstattung und zum Teil in neuen Übersetzungen erscheinen wird. Wir starten mit je vier beliebten Poirot- und Miss-Marple-Romanen, darunter Evergreens wie Der Tod auf dem Nil oder Mord im Orient-Express.

Und dann: Das Taschenbuch bietet eine Chance, neue Leser zu gewinnen, zum Beispiel für wunderbare Schätze wie den Pessoa-Roman Das Todesjahr des Ricardo Reis von José Saramago oder Adressat unbekannt von Kressman Taylor.


CADEAU

In unserem Geschenkbuchprogramm führen wir unsere cadeau-Kunst-Reihe mit Bänden zu Pollock und Gaugin weiter. Endlich wieder lieferbar, nach einem Verlagswechsel jetzt bei cadeau: die beliebten Magnete der Kühlschrank-Poesie. 500 Wort- und Buchstabenmagnete, die sich beliebig zusammenstellen lassen.