Amelie Fried

Am Anfang war der Seitensprung

Autor:
Amelie Fried
Titel:
Am Anfang war der Seitensprung
ISBN:
978-3-455-02060-1
Verlagsbereich:
Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Erscheinungsdatum:
20.02.1998
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,95 (D)
20,60 (A)
31,90 (CH)
Annabelle hat einen netten Mann, zwei gesunde Kinder und ein Reihenhaus im Grünen. Und abgesehen davon, dass sie, neben ihrem Halbtagsjob, rund um die Uhr für Mann, Haus und Kinder zu sorgen hat, ist sie glücklich in ihrer Vorstadt-Idylle. Bis eines Tages die Mutter auftaucht und sich im Gästezimmer festsetzt, "nur für ein paar Wochen", wie sie versichert. Doch mit ihr zieht ein neuer Geist im Haus ein: "Queen Mum" weiß alles besser. Und während die genervte Annabelle den Kampf gegen Mutters Körnerkost, esoterische Heilslehren und pädagogische Weisheiten aufnimmt, entgeht ihr, dass sich noch etwas anderes im Reihenhaus verändert hat: Ihr geliebter Friedrich hat sie mit ihrer besten Freundin betrogen, und das im Ehebett. Annabelles heile Welt bricht zusammen: Der Mann ist weg, die Kinder proben den Aufstand, Mutter hält das Haus besetzt. Annabelle packt die Koffer, lässt die häusliche Katastrophe hinter sich, verliebt sich in einen jungen Dichter, der ihr Sohn sein könnte - und lässt sich von ihm in eine Welt erotischen Raffinements entführen, von der sie sich in ihrem Reihenhaus nichts träumen ließ. Doch auch die rauschhafte Verjüngungskur endet im Kater, und Annabelle, hin- und hergerissen zwischen ihrem Jünglings-Geliebten und den geliebten Kindern, beginnt eine lange Reise der Selbsterfahrung, auf der sie lernt, dass ihr keiner die Verantwortung für ihr eigenes Leben abnehmen kann.