Tom Callaghan

Blutiger Winter

Autor:
Tom Callaghan
Titel:
Blutiger Winter
ISBN:
978-3-455-65019-8
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
Klappenbroschur
Produktart:
Taschenbuch
Seiten:
336
Erscheinungsdatum:
19.01.2015
Übersetzung:
Kristian Lutze, Sepp Leeb
Verfügbarkeit:
lieferbar
14,99 (D)
15,50 (A)
20,50 (CH)
Tote Augen, kalter Wodka, roter Schnee.
Ein klirrender Wintermorgen in Bischkek. Leblos im Schnee eine junge Frau, in deren aufgeschlitztem Leib Inspektor Borubaew eine grauenvolle Entdeckung macht. Das Werk eines Perversen? Borubaews Ermittlungen führen ihn durch die unglaublichen Landschaften Kirgisistans und in Kreise, deren einzige Sprache die Gewalt ist.
"Seit 'Kind 44' habe ich nichts mehr so Eindringliches gelesen. Dieser Thriller ist gnadenlos, atmosphärisch stark und unglaublich spannend. Callaghan weiß, genau, wovon er schreibt!"
Sebastian Fitzek
Autor:
Tom Callaghan
Titel:
XXL-LESEPROBE: Callaghan - Blutiger Winter
ISBN:
978-3-455-17039-9
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
12.11.2014
Übersetzung:
Kristian Lutze, Sepp Leeb
Verfügbarkeit:
lieferbar
Tote Augen, kalter Wodka, roter Schnee.
Ein klirrender Wintermorgen in Bischkek. Leblos im Schnee eine junge Frau, in deren aufgeschlitztem Leib Inspektor Borubaew eine grauenvolle Entdeckung macht. Das Werk eines Perversen? Borubaews Ermittlungen führen ihn durch die unglaublichen Landschaften Kirgisistans und in Kreise, deren einzige Sprache die Gewalt ist.
"Seit 'Kind 44' habe ich nichts mehr so Eindringliches gelesen. Dieser Thriller ist gnadenlos, atmosphärisch stark und unglaublich spannend. Callaghan weiß, genau, wovon er schreibt!"
Sebastian Fitzek
Blutiger Winter
Download Hörprobe als MP3
Autor:
Tom Callaghan
Titel:
Blutiger Winter
ISBN:
978-3-455-24004-7
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Hörbuch
Erscheinungsdatum:
19.01.2015
Sprecher:
Gordon Piedesack
Inhalt:
1 CD(s), 571 Minuten
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,99 (D)
22,50 (A)
28,50 (CH)
Tote Augen, kalter Wodka, roter Schnee.
Ein klirrender Wintermorgen in Bischkek. Leblos im Schnee eine junge Frau, in deren aufgeschlitztem Leib Inspektor Borubaew eine grauenvolle Entdeckung macht. Das Werk eines Perversen? Borubaews Ermittlungen führen ihn durch die unglaublichen Landschaften Kirgisistans und in Kreise, deren einzige Sprache die Gewalt ist.
"Seit 'Kind 44' habe ich nichts mehr so Eindringliches gelesen. Dieser Thriller ist gnadenlos, atmosphärisch stark und unglaublich spannend. Callaghan weiß, genau, wovon er schreibt!"
Sebastian Fitzek
Autor:
Tom Callaghan
Titel:
Blutiger Winter
ISBN:
978-3-455-17014-6
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
19.01.2015
Übersetzung:
Kristian Lutze, Sepp Leeb
Verfügbarkeit:
lieferbar
10,99 (D)
10,99 (A)
13,00 (CH)
Tote Augen, kalter Wodka, roter Schnee.
Ein klirrender Wintermorgen in Bischkek. Leblos im Schnee eine junge Frau, in deren aufgeschlitztem Leib Inspektor Borubaew eine grauenvolle Entdeckung macht. Das Werk eines Perversen? Borubaews Ermittlungen führen ihn durch die unglaublichen Landschaften Kirgisistans und in Kreise, deren einzige Sprache die Gewalt ist.
"Seit 'Kind 44' habe ich nichts mehr so Eindringliches gelesen. Dieser Thriller ist gnadenlos, atmosphärisch stark und unglaublich spannend. Callaghan weiß, genau, wovon er schreibt!"
Sebastian Fitzek
Autor:
Tom Callaghan
Titel:
Blutiger Winter
ISBN:
978-3-455-17014-6
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
19.01.2015
Übersetzung:
Kristian Lutze, Sepp Leeb
Verfügbarkeit:
lieferbar
10,99 (D)
10,99 (A)
13,00 (CH)
  • »Ein spannendes, aber ebenso brutales Gesellschaftsporträt des kirgisischen Postsozialismus.«
    Bücher Magazin, 20.05.2016
  • »Poetisch brutal.«
    Peter Pisa, Kurier, 28.06.2015
  • »Inspektor Borubaew erledigt in Callaghans erstem Fall seine Arbeit trotz der brutalen Verhältnisse ganz gut. Man möchte halt nicht in seiner Haut und dieser Umgebung stecken - aber das spricht nur für die Begabung des Autors.«
    Peter Hiess, Buchkultur, 07.07.2015
  • »Inspektor Borubaew erledigt in Callaghans erstem Fall seine Arbeit trotz der brutalen Verhältnisse ganz gut. Man möchte halt nicht in seiner Haut und dieser Umgebung stecken - aber das spricht nur für die Begabung des Autors.«
    Peter Hiess, Buchkultur Krimi Spezial
  • »Poetisch brutal!«
    Peter Pisa, Kurier, 28.06.2015
  • »Ein echtes Highlight: Hochspannend, clever konstruiert, atmosphärisch sehr dicht und ohne Gnade.«
    Büchermonster.de, 06.02.2015
  • »Erstklassig!«
    Neue Westfälische Zeitung, 11.04.2015
  • »Knallig und rücksichtslos.«
    Berliner Zeitung, 28.03.2015
  • »Ein starkes und aufregendes Debüt […] düster, packend und mit unvorhersehbaren Wendungen.«
    Daily Express, 13.03.2015
  • »Der Nordengländer Callaghan liefert ein mitreißendes Debüt, bestechend und atmosphärisch.«
    Daily Mail, 06.03.2015
  • »Hochspannend.«
    Die Presse, 01.02.2015
  • »Unheimlich athmosphärisch […] Eine Lebhafte Story und ein fesselnder Einblick in ein völlig unbekannte Gesellschaft.«
    The Times, 14.03.2015
  • »Dieser Thriller ist nichts für schwache Nerven: Grandios geschrieben und mit einem authentischen Ermittler, dem man einfach Glauben schenken muss. Callaghan ist eine echte Entdeckung.«
    Daily Mail, 06.03.2015
  • »Im Wortsinn mordsspannend ist das.«
    Morgenpost am Sonntag, 01.02.2015
  • »Callaghans präziser Thriller fesselt von der ersten Seite an.«
    BÜCHERmagazin, 01.01.2015
  • »Viel Wodka, viel Schnee, wenig Mitleid. Die Kälte des kirgisischen Winters ist förmlich zu spüren - doch der Plot ist heiß.«
    Stuttgarter Zeitung, 18.02.2015
  • »Knallhart. Eine explosive Mischung aus Zynismus, Wodka und Pillen.«
    Berliner Zeitung, 28.03.2015
  • »Dieser Thriller schreckt auch vor drastischer Gewalt nicht zurück und ist nichts für zimperliche Leser. Aber wie Callaghans Figuren in diesem ehemaligen Sowjetstaat ums Überleben kämpfen ist einfach unvergesslich.«
    The Sunday Times, 15.03.2015