Lorraine Fouchet

Ein geschenkter Anfang

Autor:
Lorraine Fouchet
Titel:
Ein geschenkter Anfang
ISBN:
978-3-455-00071-9
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
Digipak
Produktart:
Hörbuch
Erscheinungsdatum:
17.03.2017
Sprecher:
Axel Wostry
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,99 (D)
22,50 (A)
28,50 (CH)
»Wer auf meiner Beerdigung weint, mit dem rede ich kein Wort mehr«, hat Lou oft gewitzelt. Lou, die auf der kleinen bretonischen Insel ein echter Paradiesvogel war und von allen geliebt wurde. Lou mit ihren Spleens – Champagner, bitte, aber nur von Mercier! – und Macken – sie kochte miserabel, aber mit Liebe –, einem Lachen, das lauter war als das Kreischen der Möwen, und einem Herzen so weit wie das Meer. Nun ist Lou tot – und die Familie droht auseinanderzubrechen. Im Testament bittet sie ihren Mann Jo, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen: Er soll das zerrüttete Verhältnis zu ihren erwachsenen Kindern Cyrian und Sarah wieder kitten und beide glücklich machen. Erst dann darf er Lous letzten Brief lesen – der versiegelt, natürlich in einer Champagnerflasche, auf ihn wartet. Eine Flaschenpost, die das Leben einer ganzen Familie verändert.
Autor:
Lorraine Fouchet
Titel:
Ein geschenkter Anfang
ISBN:
978-3-455-00035-1
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
17.03.2017
Übersetzung:
Sina de Malafosse
Verfügbarkeit:
lieferbar
14,99 (D)
14,99 (A)
18,00 (CH)
»Wer auf meiner Beerdigung weint, mit dem rede ich kein Wort mehr«, hat Lou oft gewitzelt. Lou, die auf der kleinen bretonischen Insel ein echter Paradiesvogel war und von allen geliebt wurde. Lou mit ihren Spleens – Champagner, bitte, aber nur von Mercier! – und Macken – sie kochte miserabel, aber mit Liebe –, einem Lachen, das lauter war als das Kreischen der Möwen, und einem Herzen so weit wie das Meer. Nun ist Lou tot – und die Familie droht auseinanderzubrechen. Im Testament bittet sie ihren Mann Jo, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen: Er soll das zerrüttete Verhältnis zu ihren erwachsenen Kindern Cyrian und Sarah wieder kitten und beide glücklich machen. Erst dann darf er Lous letzten Brief lesen – der versiegelt, natürlich in einer Champagnerflasche, auf ihn wartet. Eine Flaschenpost, die das Leben einer ganzen Familie verändert.
Autor:
Lorraine Fouchet
Titel:
Ein geschenkter Anfang
ISBN:
978-3-455-60056-8
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
368
Erscheinungsdatum:
17.03.2017
Übersetzung:
Sina de Malafosse
Verfügbarkeit:
lieferbar
20,00 (D)
20,60 (A)
26,90 (CH)
»Wer auf meiner Beerdigung weint, mit dem rede ich kein Wort mehr«, hat Lou oft gewitzelt. Lou, die auf der kleinen bretonischen Insel ein echter Paradiesvogel war und von allen geliebt wurde. Lou mit ihren Spleens – Champagner, bitte, aber nur von Mercier! – und Macken – sie kochte miserabel, aber mit Liebe –, einem Lachen, das lauter war als das Kreischen der Möwen, und einem Herzen so weit wie das Meer. Nun ist Lou tot – und die Familie droht auseinanderzubrechen. Im Testament bittet sie ihren Mann Jo, ihr einen letzten Wunsch zu erfüllen: Er soll das zerrüttete Verhältnis zu ihren erwachsenen Kindern Cyrian und Sarah wieder kitten und beide glücklich machen. Erst dann darf er Lous letzten Brief lesen – der versiegelt, natürlich in einer Champagnerflasche, auf ihn wartet. Eine Flaschenpost, die das Leben einer ganzen Familie verändert.
  • »Allein das Setting dieses Romans und Fouchets Schreibstil, bei dem man die Salzluft und den bretonischen Butterkuchen schmecken kann, machen sofort Lust auf Ferien am stürmischen Atlantik.«
    Meike Schnitzler, Brigitte, 07.06.2017
  • »Selten wurde die winterliche Bretagne so schön beschrieben.«
    Westfalenpost, 19.05.2017
  • »Selten habe ich eine Geschichte gelesen, die eine solche Trauer und Sehnsucht - verwoben mit Wärme und Zuneigung - ausstrahlt.«
    Britta Heidemann, Westdeutsche Allgemeine, 18.04.2017
  • »Vor der Bretagne-Kulisse wird eine emotionale und beschwingte Familiengeschichte mit viel französischem Flair erzählt.«
    Ruhr Nachrichten, 06.04.2017
  • »Ein lebenskluges, warmherziges Buch mit zahlreichen überraschenden Wendungen, einer gehörigen Portion schwarzen Humors und wunderbaren, fein gezeichneten Protagonisten.«
    Aachener Nachrichten, 28.03.2017
  • »Kampf um den Familienfrieden. "Ein geschenkter Anfang" – Lorraine Fouchet entführt die Leser auf eine kleine bretonische Insel.«
    neues deutschland, 23.03.2017
  • »Tieftraurig, charmant und herrlich komisch.«
    Freundin, 22.03.2017
  • »Die Geschichte ist spannend, anrührend und voller unerwarteter Wendungen. Noch dazu macht sie Lust darauf, die kleine Insel in der Bretagne selbst zu entdecken.«
    Soester Anzeiger, 20.03.2017
  • »Ein mitreißender, elegant erzählter Roman und eine wahre Liebeserklärung an die Bretagne.«
    Ouest France
  • » Ein großartiger Roman, so erfrischend wie die Seeluft in der Bretagne.«
    Femme actuelle
  • »Lorraine Fouchet schreibt mit unvergleichlicher Zärtlichkeit für ihre Figuren über allzu lang gehütete Geheimnisse.«
    Apollo Magazine
  • »Champagner, Herzensangelegenheiten, Musik und bretonische Küche - man möchte sofort auf diese Insel ziehen.«
    Le Figaro