Charles Scott Richardson

Eines Morgens in Paris

Autor:
Charles Scott Richardson
Titel:
Eines Morgens in Paris
ISBN:
978-3-455-60013-1
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
Klappenbroschur
Produktart:
Buch
Seiten:
240
Erscheinungsdatum:
08.10.2014
Übersetzung:
Giovanni und Ditte Bandini
Verfügbarkeit:
lieferbar
14,99 (D)
15,50 (A)
20,50 (CH)
Octavio ist Bäcker, sammelt Bücher und lernt durch eine Verkettung von Zufällen Isabeau kennen - die Liebe seines Lebens. Ein in grünes Leinen gebundenes Buch spielt dabei eine genauso große Rolle wie ein halbblinder Uhrmacher, eine Buchhändler-Familie und ein Künstler. Und dann ist da noch die schrullige Stammkundschaft der Boulangerie… Wir werden Zeuge einer gleichermaßen außergewöhnlichen wie unwahrscheinlichen Liebesgeschichte, die vom Glück des Zufalls und der Liebe erzählt. Charles Scott Richardsons Roman ist eine zauberhafte, rührende Ode an das Leben und eine ganz besondere Entdeckung für alle, die auch Die fabelhafte Welt der Amélie lieben.
Autor:
Charles Scott Richardson
Titel:
Eines Morgens in Paris
ISBN:
978-3-455-17011-5
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
08.10.2014
Übersetzung:
Giovanni und Ditte Bandini
Verfügbarkeit:
lieferbar
10,99 (D)
10,99 (A)
13,00 (CH)
Octavio ist Bäcker, sammelt Bücher und lernt durch eine Verkettung von Zufällen Isabeau kennen - die Liebe seines Lebens. Ein in grünes Leinen gebundenes Buch spielt dabei eine genauso große Rolle wie ein halbblinder Uhrmacher, eine Buchhändler-Familie und ein Künstler. Und dann ist da noch die schrullige Stammkundschaft der Boulangerie… Wir werden Zeuge einer gleichermaßen außergewöhnlichen wie unwahrscheinlichen Liebesgeschichte, die vom Glück des Zufalls und der Liebe erzählt. Charles Scott Richardsons Roman ist eine zauberhafte, rührende Ode an das Leben und eine ganz besondere Entdeckung für alle, die auch Die fabelhafte Welt der Amélie lieben.
  • »Wenn Sie bezaubernde Charaktere und zarte Geschichten, wenn Sie Bücher, Paris und Bäckereien lieben, werden Sie diesen Roman lieben.«
    The Globe and Mail