Sophie Bassignac

Familiäre Verhältnisse

Autor:
Sophie Bassignac
Titel:
Familiäre Verhältnisse
ISBN:
978-3-455-00129-7
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
24.04.2018
Übersetzung:
Claudia Steinitz
Verfügbarkeit:
lieferbar
13,99 (D)
13,99 (A)
17,00 (CH)
Isabelle liebt Pierre, so viel steht fest. Doch sie wird ihn erst heiraten, wenn ihre Familie ihn für geeignet befunden hat. Also nimmt sie ihn mit auf das Landgut der Großeltern, wo sich die Familie jeden Sommer versammelt. Doch was Pierre für eine reine Formalität gehalten hat, entpuppt sich als wahrer Albtraum. Unversehens findet er sich unter Exzentrikern wieder: ein Großvater, der einer koreanischen Studentin schmachtende Haikus schreibt, eine Mutter, die als Cowgirl und Dessous-Designerin in Erscheinung tritt und eine Schwester, die sich für die Liebe als Pfau verkleidet. Um von ihnen akzeptiert zu werden, muss Pierre sich einer ganz besonderen Prüfung unterziehen … Warmherzig und voller Humor erzählt Sophie Bassignac von der Kunst des familiären Zusammenlebens.
Autor:
Sophie Bassignac
Titel:
Familiäre Verhältnisse
ISBN:
978-3-455-00128-0
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
Pappband mit SU
Produktart:
Buch
Seiten:
192
Erscheinungsdatum:
24.04.2018
Übersetzung:
Claudia Steinitz
Verfügbarkeit:
lieferbar
18,00 (D)
18,50 (A)
24,50 (CH)
Isabelle liebt Pierre, so viel steht fest. Doch sie wird ihn erst heiraten, wenn ihre Familie ihn für geeignet befunden hat. Also nimmt sie ihn mit auf das Landgut der Großeltern, wo sich die Familie jeden Sommer versammelt. Doch was Pierre für eine reine Formalität gehalten hat, entpuppt sich als wahrer Albtraum. Unversehens findet er sich unter Exzentrikern wieder: ein Großvater, der einer koreanischen Studentin schmachtende Haikus schreibt, eine Mutter, die als Cowgirl und Dessous-Designerin in Erscheinung tritt und eine Schwester, die sich für die Liebe als Pfau verkleidet. Um von ihnen akzeptiert zu werden, muss Pierre sich einer ganz besonderen Prüfung unterziehen … Warmherzig und voller Humor erzählt Sophie Bassignac von der Kunst des familiären Zusammenlebens.
  • »Quirlig, durchgeknallt und chaotisch — ein wilder Ritt zu Frankreichs wohl exzentrischsten Familie.«
    Tina Wagner, killmonotony.de, 27.05.2018
  • »sehr empfehlenswert«
    Helga König, helga-koenig-romane.blogspot.de, 20.05.2018
  • »Lustige Dialoge und toll gezeichnete Charaktere sind die Zutaten für diesen grandiosen Familienroman«
    Corinna Bub, ekz. Bibliotheksservice
  • »Bassignac schreibt einfühlsam und poetisch und gleichzeitig rasant und abwechslungsreich.«
    dievorleser.blogspot.de, 16.05.2018
  • »Sehr amüsanter, voll gepackter Familienroman.«
    literaturkurier.de, 15.06.2018
  • »warmherzig und voller Humor«
    Cellesche Zeitung, 22.06.2018
  • »wunderbare Komödie«
    SUPERillu, 28.06.2018
  • »Ein köstlicher, durchtriebener Roman.«
    L'Express, 17.05.2018
  • »Die skurrilen Charaktere machen den Charme aus.«
    Freundin, 27.06.2018