Hans Scholl

Barbara Ellermeier

Hans Scholl

Biographie

Barbara Ellermeier

Hans Scholl

Biographie

In den Büchern und Filmen über die Protagonisten der Weißen Rose stand stets Sophie Scholl im Vordergrund. Dabei war der ältere Bruder Hans der Kopf der Widerstandsgruppe. Hunderte Seiten aus seinem Nachlass, seit 2005 nach und nach für die Forschung freigegeben, gewähren tiefe Einblicke in die Gedankenwelt eines Fragenden und Suchenden, dessen Abkehr vom NS-Regime erst allmählich in radikale Gegnerschaft umschlug. Er wollte frei sein und auch für die Freiheit seiner Familie,
Freunde und Mentoren kämpfen. Mit der Kraft des Wortes und mit »illegalen« Mitteln arbeitete er am Sturz der Nazis, bis er nach der gescheiterten Flugblattaktion in der Münchner Universität verhaftet und kurz darauf hingerichtet wurde.
ISBN:
978-3-455-85033-8
Verlagsbereich:
Sachbuch
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
19.04.2012
Verfügbarkeit:
lieferbar
12,99 (D)
12,99 (A)
16,00 (CH)
ISBN:
978-3-455-50244-2
Verlagsbereich:
Sachbuch
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
432
Erscheinungsdatum:
16.04.2012
Verfügbarkeit:
lieferbar
24,99 (D)
25,70 (A)
32,50 (CH)
  • »Es ist ein fesselndes, ja packendes Buch, geschrieben mit literarischem Anspruch, gestützt auf viele erst seit kurzem zugängliche persönliche Zeugnisse Scholls.«
    Joachim Käppner, SZ, 01.06.2012
  • »Die Historikerin Barbara Ellermeier hat die erste ausführliche Biographie des Widerstandskämpfers Hans Scholl vorgelegt.«
    Claudia Fuchs, SWR2, 05.05.2012
  • »Entstanden ist ein sprachlich angenehmes Buch, das das dichte Leben des hochgebildeten, verzweifelten und beeindruckenden Menschen Hans Scholl nachzeichnet.«
    Daniela Remus, NDR Info, 12.05.2012
  • »Das Buch beeindruckt durch seine lebendige Sprache.«
    Frankfurter Neue Presse, 13.06.2012
  • »Eine wirklich lesenswerte und tatsächlich mit neuen Fakten angereicherte Biographie über Hans Scholl.«
    Andreas Malessa, Deutschlandradio Kultur, 22.05.2012
  • »Barbara Ellermeier gelingt es, Hans Scholl aus dem Schatten seiner jüngeren Schwester Sophie zu lösen.«
    Buchmarkt, 01.05.2012
  • »Hans Scholl war der Kopf, Sophie das wohl bekanntere Herz der Weißen Rose [...] Barbara Ellermeiers Buch zeigt jetzt,welcher Mensch Hans Scholl war.«
    Norbert Haberger, Bayerisches Fernsehen, Capriccio, 19.04.2012