Siegfried Lenz

Heimatmuseum

Autor:
Siegfried Lenz
Titel:
Heimatmuseum
ISBN:
978-3-455-00685-8
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Taschenbuch
Seiten:
816
Erscheinungsdatum:
02.09.2020
Verfügbarkeit:
erscheint im September 2020
16,00 (D)
16,50 (A)
21,50 (CH)
„Das Beste von Lenz, ein Buch, das dauern wird über Generationen hinaus.“ Welt am Sonntag -- Die dramatische Geschichte eines Heimatmuseums in Masuren wird zum Kristallisationspunkt der großen politischen Entwicklungen von der Jahrhundertwende bis in die Nachkriegszeit: „Heimatkunde als Weltkunde“. Zwischen politischer Vereinnahmung und Selbstbehauptung entwickelt sich die Freundschaft zwischen dem Erzähler Zygmunt und seinem Antipoden Conny: Der eine wird mit seinem Widerstand gegen völkische Heimattümelei zum Hassobjekt der Rechten; der andere bemüht sich, die Unabhängigkeit seines Museums zu bewahren – bis schließlich Krieg, Vertreibung und der Aufbau einer neuen Existenz im Westen die Rollen umkehren und Zygmunt keinen anderen Weg mehr sieht, als sein Museum zu zerstören.
Autor:
Siegfried Lenz
Titel:
Heimatmuseum
ISBN:
978-3-455-81086-8
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
04.10.2012
Verfügbarkeit:
lieferbar
12,99 (D)
12,99 (A)
16,00 (CH)
Mit schweren Brandverletzungen liegt der Teppichwirker Zygmunt Rogalla im Krankenhaus und versucht seinem Besucher die Gründe für eine unfaßbare Tat zu erklären: Er hat mit voller Absicht das masurische Heimatmuseum in Brand gesteckt, das er selbst unter großen Opfern in Schleswig-Holstein aufgebaut hat, um das Erbe seiner verlorenen Heimat zu retten. Warum? Schicht um Schicht enthüllt er die Motive der Brandstiftung. Er erzählt von der masurischen Kindheit und Jugend, von den Schrecken der beiden Kriege, die seine Heimat zerstört haben, von Flucht und Vertreibung. "Heimatmuseum" ist ein großer Roman und zugleich die Beschwörung eines verlorenen Landes, seiner Menschen und ihrer Lebensform - das geduldige Protokoll eines Verlustes, das im Zusammenbruch einer genügsamen Privatwelt die Tragik einer Epoche deutlich werden läßt. Diese E-Book-Ausgabe von "Heimatmuseum" wird durch zusätzliches Material zu Leben und Werk Siegfried Lenz’ ergänzt.