Benjamin Lebert

Im Winter dein Herz

Autor:
Benjamin Lebert
Titel:
Im Winter dein Herz
ISBN:
978-3-455-40360-2
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
160
Erscheinungsdatum:
17.02.2012
Verfügbarkeit:
lieferbar
18,99 (D)
19,50 (A)
25,50 (CH)
In einem schwarzen Suzuki Samurai fahren sie durch ein weißes, vom Winter erfasstes Land. Es ist das Land, das man kennt, und doch ist es anders. Das Schweigen der Häuser, die verschlossenen Fensterläden erzählen von tiefen Träumen, und kaum ein Mensch zeigt sich auf den Straßen. Die drei Reisenden kennen sich nicht gut. Der Zufall hat sie zusammengeführt - jeder mit seiner Geschichte und seinen Geheimnissen -, und ihre Fahrt durch den Schnee in Richtung Süden wird zu einer Reise dorthin, wo nicht nur der Winter zu Ende geht. Benjamin Lebert hat einen poetischen Roman über Freundschaft und die Wege, der Kälte zu trotzen, geschrieben.
Autor:
Benjamin Lebert
Titel:
Im Winter dein Herz
ISBN:
978-3-455-30742-9
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Juwelcase
Produktart:
Hörbuch
Erscheinungsdatum:
17.02.2012
Sprecher:
Benjamin Lebert
Inhalt:
3 CD(s), 255 Minuten
Verfügbarkeit:
lieferbar
9,99 (D)
11,20 (A)
14,90 (CH)
In einem schwarzen Suzuki Samurai fahren sie durch ein weißes, vom Winter erfasstes Land. Es ist das Land, das man kennt, und doch ist es anders. Das Schweigen der Häuser, die verschlossenen Fensterläden erzählen von tiefen Träumen, und kaum ein Mensch zeigt sich auf den Straßen. Die drei Reisenden kennen sich nicht gut. Der Zufall hat sie zusammengeführt - jeder mit seiner Geschichte und seinen Geheimnissen -, und ihre Fahrt durch den Schnee in Richtung Süden wird zu einer Reise dorthin, wo nicht nur der Winter zu Ende geht. Benjamin Lebert hat einen poetischen Roman über Freundschaft und die Wege, der Kälte zu trotzen, geschrieben.
Autor:
Benjamin Lebert
Titel:
Im Winter dein Herz
ISBN:
978-3-455-81038-7
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
22.02.2012
Verfügbarkeit:
lieferbar
9,99 (D)
9,99 (A)
12,00 (CH)
In einem schwarzen Suzuki Samurai fahren sie durch ein weißes, vom Winter erfasstes Land. Es ist das Land, das man kennt, und doch ist es anders. Das Schweigen der Häuser, die verschlossenen Fensterläden erzählen von tiefen Träumen, und kaum ein Mensch zeigt sich auf den Straßen. Die drei Reisenden kennen sich nicht gut. Der Zufall hat sie zusammengeführt - jeder mit seiner Geschichte und seinen Geheimnissen -, und ihre Fahrt durch den Schnee in Richtung Süden wird zu einer Reise dorthin, wo nicht nur der Winter zu Ende geht. Benjamin Lebert hat einen poetischen Roman über Freundschaft und die Wege, der Kälte zu trotzen, geschrieben.
Autor:
Benjamin Lebert
Titel:
Im Winter dein Herz
ISBN:
978-3-455-65014-3
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
Broschur
Produktart:
Taschenbuch
Seiten:
160
Erscheinungsdatum:
08.10.2014
Verfügbarkeit:
lieferbar
9,99 (D)
10,30 (A)
13,90 (CH)
In einem schwarzen Suzuki Samurai fahren sie durch ein weißes, vom Winter erfasstes Land. Es ist das Land, das man kennt, und doch ist es anders. Das Schweigen der Häuser, die verschlossenen Fensterläden erzählen von tiefen Träumen, und kaum ein Mensch zeigt sich auf den Straßen. Die drei Reisenden kennen sich nicht gut. Der Zufall hat sie zusammengeführt - jeder mit seiner Geschichte und seinen Geheimnissen -, und ihre Fahrt durch den Schnee in Richtung Süden wird zu einer Reise dorthin, wo nicht nur der Winter zu Ende geht. Benjamin Lebert hat einen poetischen Roman über Freundschaft und die Wege, der Kälte zu trotzen, geschrieben.
Autor:
Benjamin Lebert
Titel:
Im Winter dein Herz
ISBN:
978-3-455-65014-3
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
Broschur
Produktart:
Taschenbuch
Seiten:
160
Erscheinungsdatum:
08.10.2014
Verfügbarkeit:
lieferbar
9,99 (D)
10,30 (A)
13,90 (CH)
In einem schwarzen Suzuki Samurai fahren sie durch ein weißes, vom Winter erfasstes Land. Es ist das Land, das man kennt, und doch ist es anders. Das Schweigen der Häuser, die verschlossenen Fensterläden erzählen von tiefen Träumen, und kaum ein Mensch zeigt sich auf den Straßen. Die drei Reisenden kennen sich nicht gut. Der Zufall hat sie zusammengeführt - jeder mit seiner Geschichte und seinen Geheimnissen -, und ihre Fahrt durch den Schnee in Richtung Süden wird zu einer Reise dorthin, wo nicht nur der Winter zu Ende geht. Benjamin Lebert hat einen poetischen Roman über Freundschaft und die Wege, der Kälte zu trotzen, geschrieben.
In einem schwarzen Suzuki Samurai fahren sie durch ein weißes, vom Winter erfasstes Land. Es ist das Land, das man kennt, und doch ist es anders. Das Schweigen der Häuser, die verschlossenen Fensterläden erzählen von tiefen Träumen, und kaum ein Mensch zeigt sich auf den Straßen. Die drei Reisenden kennen sich nicht gut. Der Zufall hat sie zusammengeführt - jeder mit seiner Geschichte und seinen Geheimnissen -, und ihre Fahrt durch den Schnee in Richtung Süden wird zu einer Reise dorthin, wo nicht nur der Winter zu Ende geht. Benjamin Lebert hat einen poetischen Roman über Freundschaft und die Wege, der Kälte zu trotzen, geschrieben.
  • »Benjamin Lebert ist und bleibt ein talentierter junger Erzähler, der in präziser Weise menschliche Stärken und Schwächen zeichnet.«
    Gießener Allgemeine, 20.01.2014
  • »... ein ergreifendes und auch kluges Buch über Freundschaft.«
    uMag, 01.03.2012
  • »Benjamin Lebert entwickelt mit einer Utopie eine poetische wie krasse Roadnovel aus einem Guss. [...] Lesenswert.«
    tip, 22.02.2012
  • »Ein [...] poetisch-melancholischen Roman über die Freundschaft …«
    Ruhr Nachrichten, 20.02.2012
  • »Unaufgeregt, in ruhigen Bildern beschreibt Lebert die Suche nach dem Sinn eines Lebens, aus dem man manchmal einfach ausbrechen muss, um wirklich darin anzukommen.«
    Nürnberger Zeitung, 20.06.2012
  • »Benjamin Lebert versetzt die Welt in Winterschlaf und weiß den Leser zu erwärmen.«
    Neues Deutschland, 23.02.2012
  • »Ganz poetisch, mit Bildern, so unabgenutzt, das man genau hinhören muss, um die Schönheit wirklich zu begreifen.«
    NDR Hannover Kultur, 21.02.2012
  • »Benjamin Lebert ist ein poetischer Roman über die Freundschaft gelungen.«
    Kurier Wien, 15.03.2012
  • »In diesem guten Roman schlummert eine ganz fabelhafte Idee …«
    KulturSPIEGEL, 01.03.2012
  • »Ein tolles Buch über Sinnsuche, Schlaftherapie und darüber, wie man die eigene Unsicherheit umkreist und sich im Grübeln verlieren kann.«
    Grazia, 19.01.2012
  • »Mit diesem Erzählwerk setzt der Autor seinen Erfolgsweg fort und fügt dem Genre Reiseroman neue ästhetische Elemente hinzu.«
    Freie Presse, 09.03.2012
  • »Kein Buch für Abgeklärte, sondern für Träumer und Romantiker, die selbst vielleicht noch Halt suchen und sich gern einfühlen wollen in diese Glückssuche.«
    Die Rheinpfalz, 22.02.2012
  • »... Poetisches und Krasses in einem Roman unterbringen und ihn doch wie aus einem Guss wirken lassen …«
    Abendzeitung München, 25.02.2012
  • »Mit diesem geradezu poetischen Roman erreicht Benjamin Lebert ein neues Level. Allein diese Idee, aus der heraus so großartig erzählt, ist unvorstellbar. Unvorstellbar gut!«
    Aachener Zeitung, 10.03.2012