Matthias Politycki

London für Helden

The Ale Trail

Autor:
Matthias Politycki
Titel:
London für Helden
ISBN:
978-3-455-40323-7
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Pappband
Produktart:
Buch
Seiten:
96
Erscheinungsdatum:
23.02.2011
Verfügbarkeit:
lieferbar
18,00 (D)
18,50 (A)
24,50 (CH)
"Die Pubs waren willig, doch das Bier war schwach." London bleibt ein Abenteuer für jeden Fremden - nicht zuletzt des britischen Bieres wegen, das einen Pub-Besuch zur existenziellen Herausforderung macht: Kann es sein, dass man nichts von der englischen Seele begreifen kann, weil der kontinentale Gaumen bereits an der Verkostung einheimischer Ales scheitert? Ale ist mehr als ein Getränk, Ale ist englische Seele pur. Matthias Politycki hat sich ihrem Wesen pint für pint nähergetrunken und dabei eine ebenso schräge wie systematische Feldforschung wider den bierischen Ernst betrieben. Nun zieht der "eminente Humorist" (Die Zeit) Resümee und legt ein beherztes Trostbüchlein für den touristischen Trinker vor. Was als ausgesprochen lässige tour de pubs durchs angesagte Londoner East End beginnt, entpuppt sich als Stationendrama nach dem Muster des Passionswegs: ein heldenhaftes Urbesäufnis für den guten ethnologischen Zweck - Völkerverständigung in Versform und am Ende eine Reise hinter die Fassade einer Weltstadt in tiefster Provinz.
Autor:
Matthias Politycki
Titel:
London für Helden
ISBN:
978-3-455-81032-5
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
19.05.2011
Verfügbarkeit:
lieferbar
7,99 (D)
7,99 (A)
10,00 (CH)
»Die Pubs waren willig, doch das Bier war schwach.« London bleibt ein Abenteuer für jeden Fremden - nicht zuletzt des britischen Bieres wegen, das einen Pub-Besuch zur existenziellen Herausforderung macht: Kann es sein, dass man nichts von der englischen Seele begreifen kann, weil der kontinentale Gaumen bereits an der Verkostung einheimischer Ales scheitert? Ale ist mehr als ein Getränk, Ale ist englische Seele pur. Matthias Politycki hat sich ihrem Wesen pint für pint nähergetrunken und dabei eine ebenso schräge wie systematische Feldforschung wider den bierischen Ernst betrieben. Nun zieht der »eminente Humorist« (Die Zeit) Resümee und legt ein beherztes Trostbüchlein für den touristischen Trinker vor. Was als ausgesprochen lässige tour de pubs durchs angesagte Londoner East End beginnt, entpuppt sich als Stationendrama nach dem Muster des Passionswegs: ein heldenhaftes Urbesäufnis für den guten ethnologischen Zweck - Völkerverständigung in Versform und am Ende eine Reise hinter die Fassade einer Weltstadt in tiefster Provinz.
  • »… witzig-unterhaltsames Buch …«
    Abenteuer und Reisen, 01.05.2011
  • »Echtes Lektüre-Vergnügen - am besten auf Ex lesen!«
    Bielefelder, 01.05.2011
  • »… erfrischend amüsantes Epos …«
    culturmag.de, 27.04.2011
  • »in wohlgesetzten, witzigen Worten«
    Der Tagesspiegel, 13.03.2011
  • »Der vergnügliche Gedichtband sei allen Freunden des guten Buches ans Herz gelegt; als Getränk dazu empfehlen wir 'Bier von hier'.«
    Frankenpost Hofer Anzeiger, 23.04.2011
  • »Sie sind ein Held, lieber Matthias Politycki …«
    GEO Saison, 01.04.2011
  • »… eine tolle, kurzweilige und in einigen Passagen auch poetische Lektüre.«
    Thomas Völkner, Hamburger Lokalradio, 15.05.2011
  • »Das Resultat beeindruckt.«
    NZZ am Sonntag, 03.04.2011
  • »Gepflastert von sibirischen Kellnerinnen, absurd winzigen Chipstüten, weltkriegerischer Werbung und Pissoir-Weisheiten führt er direkt ins Herz des alten Londoner East End.«
    Schwarzwälder Bote, 23.04.2011
  • »Aber eben und immerhin: grandios!«
    Sonntags-Echo, 02.05.2011
  • »… frei von jeder Katerstimmung, im Gegenteil beschwingt und witzig, eine ironisch gebrochene Hymne auf die Londoner Pubs, reimfrei, aber in Versform.«
    Trierischer Volksfreund, 21.04.2011
  • »… witz- und kunstschäumende Verse …«
    WAZ, 26.05.2011
  • »Ein famos fabuliertes Heldenepos vom Kampftrinken.«
    Westfälischer Anzeiger, 25.05.2011