Angela Elis

Mein Traum ist länger als die Nacht

Wie Bertha Benz ihren Mann zu Weltruhm fuhr

Autor:
Angela Elis
Titel:
Mein Traum ist länger als die Nacht
ISBN:
978-3-455-50146-9
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
Pappband mit SU
Produktart:
Buch
Seiten:
352
Erscheinungsdatum:
16.03.2010
Verfügbarkeit:
lieferbar
20,00 (D)
20,60 (A)
26,90 (CH)
Eine außergewöhnliche Frau an der Seite eines großen deutschen Erfinders Er hat das Wissen, sie ist die treibende Kraft. Wenn er verzweifelt, drängt sie vorwärts: Bertha Benz. Die erste Frau der Welt, die sich wagemutig in einen neu entwickelten, pferdelosen Straßenwagen setzt und losfährt. Angela Elis erzählt die Lebensgeschichte der beiden Autopioniere: lebendig, klug und unterhaltsam. Die erste Begegnung mit Carl Benz verändert ihr Leben. Bertha Ringer verlässt ihr gutbürgerliches Elternhaus und tauscht es gegen ein beschwerliches Leben auf dem Fabrikgelände. Ihr gesamtes Erbe gibt sie ihm, damit er seine Lebensträume verwirklichen kann. Waren es auch ihre? Die Biographie von Bertha und Carl Benz ist eine außerordentliche deutsche Geschichte, die in den Revolutionsjahren des 19. Jahrhunderts beginnt, von den Errungenschaften der Industrialisierung und der Beschleunigung des Lebens erzählt und im Zweiten Weltkrieg tragisch endet. Aber mehr noch ist es die Geschichte einer Liebe, in der Träume stärker sind als die Realität und deshalb alle Nächte des Zweifels überdauern.
  • »Spannend geschriebene Romanbiografie.«
    Bayerisches Fernsehen, LeseZeichen, 11.04.2010
  • »ein bewegendes, einfühlsames, sehr unterhaltsames und auch geistreiches Buch«
    BücherTreff.de, 02.04.2010
  • »Angela Elis erzählt in ihrer Biografie die legendäre Reise der Bertha Benz neu.«
    Darmstädter Echo, 06.04.2010
  • »Damit erhält die Frau an der Seite des berühmten Erfinders aus den Mannheimer Quadraten endgültig ihren verdienten Platz in der Automobilgeschichte.«
    Die Rheinpfalz, 16.03.2010
  • »Die Biografie von Bertha und Carl Benz ist eine außerordentliche deutsche Geschichte.«
    Freie Presse, 21.04.2011
  • »die Geschichte einer starken Frau und einer starken Liebe in Deutschland«
    Hamburger Abendblatt, 30.03.2010
  • »Angela Elis holt mit ihrem Buch 'Mein Traum ist länger als die Nacht' endlich die faszinierende Bertha Benz aus dem Schatten ihres Ehemanns«
    Hamburger Morgenpost, 14.04.2010
  • »Angela Elis erzählt mit viel Respekt«
    Handelsblatt, 28.05.2010
  • »lebendig, klug und unterhaltsam«
    kulturgut-mobilitaet.de, 02.04.2010
  • »Ein packendes Buch ...«
    Magazin 2000plus, 01.01.2012
  • »Zum ersten Mal wird das Leben der Pionierin des Automobils umfassend erzählt.«
    Mannheimer Morgen, 16.03.2010
  • »Elis erzählt von einer Liebe, in der Träume stärker sind als die Realität.«
    Stuttgarter Nachrichten, 12.03.2010
  • »Eine packende Romanbiografie […] über eine stolze Frau, ihre Liebe und ihre Vision, die in der Nazizeit ein bitteres Ende fand.«
    west.art, WDR, 30.03.2010