Sylvia Madsack

Melodie der Nacht

Die Graf-Stanislaw-Saga

Autor:
Sylvia Madsack
Titel:
Melodie der Nacht
ISBN:
978-3-455-40127-1
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Erscheinungsdatum:
02.09.2008
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,95 (D)
20,60 (A)
26,90 (CH)
Ein Vampir, der dem unstillbaren Blutdurst entsagen will - aus Liebe. Weiß die Auserwählte, auf wen sie sich einlässt? Ungeklärte Verbrechen in Zürich. Die Opfer: junge Frauen. Alle haben zwei kleine Wunden am Hals, allen wurde Blut ausgesaugt. Während eines Maskenballs im Club des Grafen Stanislaw gibt es ein neues Opfer. Und plötzlich bedrängen den geheimnisvollen Grafen nicht länger nur Verehrerinnen, sondern auch die Ermittler der Polizei … Als Stanislaw sich in die junge, bezaubernde Flötistin Daphne verliebt, ist er der angesehene, wohlhabende, unnahbare Patron eines exklusiven Clubs mitten in Zürich. Er lebt zurückgezogen, hat keine Freunde, nur einen Hund, der immer bei ihm ist. Jetzt aber will er alles aufgeben, will das Glück erzwingen, das einem wie ihm nicht gebührt. Stanislaw ist ein Vampir, ein menschliches Wesen zwar, aber jemand, für den eigene Gesetze gelten, jemand, der Gefahr bedeutet, auch für die Geliebte. Doch Daphne, überwältigt von der Liebe zu diesem Mann, ist entschlossen, ihn auf seiner langen Reise durch die Zeit zu begleiten. Stanislaw muss sich entscheiden: Soll er Verzicht üben oder das Leben der Frau, die er liebt, aufs Spiel setzen?