James Dyson

Sturm gegen den Stillstand

Autor:
James Dyson
Titel:
Sturm gegen den Stillstand
ISBN:
978-3-455-09460-2
Verlagsbereich:
Sachbuch
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Erscheinungsdatum:
14.09.2004
Verfügbarkeit:
Dieser Titel fehlt kurzfristig am Lager
24,90 (D)
25,60 (A)
39,90 (CH)
James Dysons Autobiografie will Mut machen, eigene Ideen zu entwickeln, an sie zu glauben und sie durchzusetzen. Der Brite erfand Anfang der 1980er Jahre den Staubsauger neu, indem er ein Gerät ohne Beutel und mit stets konstanter Saugleistung entwickelte. Inzwischen wurden weltweit mehr als 10 Millionen Dyson-Staubsauger verkauft. James Dyson erfand Anfang der 1980er Jahre den Staubsauger neu, indem er seine "Dual Cyclone Technology" entwickelte, den Beutel wegließ und den Staubsauger mit konstanter Saugleistung präsentierte. Mit spektakulärem Erfolg wirbelte er internationale Märkte auf, die bis dato von Geräten mit praktisch seit 1901 unveränderter Staubsaugertechnologie dominiert waren. Inzwischen ist Dyson in 35 Ländern präsent, mehr als 10 Millionen Staubsauger wurden weltweit verkauft. Dysons Geschichte handelt aber auch von gigantischen Kreditüberschreitungen, mangelnder Unterstützung seitens Politik und Banken, Zurückweisung durch große Firmen und Momenten persönlicher Krise. Während andere Erfinder und Designer aufgeben, bleibt er am Ball. James Dysons Autobiografie ist die außergewöhnliche Geschichte eines Mannes, dessen unorthodoxe Methoden, unerschütterlicher Optimismus und Selbstvertrauen ihm riesigen Erfolg einbrachten. Es ist die Geschichte eines persönlichen und geschäftlichen Triumphes, die nicht nur Designer, Erfinder oder Unternehmer inspirieren soll. Sie soll Mut machen, denn: Erfolg ist möglich - gegen alle Widerstände.