Arnold Schwarzenegger

Total Recall

Autobiographie

Autor:
Arnold Schwarzenegger
Titel:
Total Recall
ISBN:
978-3-455-85047-5
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
02.10.2012
Übersetzung:
Heike Schlatterer, Anne Emmert, Karlheinz Dürr, Karin Schuler
Verfügbarkeit:
lieferbar
13,99 (D)
13,99 (A)
17,00 (CH)
Vom TERMINATOR zum Gouverneur von Kalifornien! Er ist der bekannteste Österreicher, ein überaus disziplinierter Sportler und einer der erfolgreichsten Hollywood-Schauspieler aller Zeiten. Vor fast zehn Jahren trat er an, Gouverneur des wichtigsten Bundesstaates der USA zu werden: mit großem Erfolg! Über sieben Jahre repräsentierte er Kalifornien, musste während dieser Zeit aber auch herbe Kritik an seiner Politik einstecken. Was bleibt, das ist die unglaubliche Geschichte eines Jungen, der am Stadtrand von Graz groß wird und von Jugend an überzeugt ist, dass für ihn der große amerikanische Traum in Erfüllung gehen könnte: als Produkt aus eisernem Willen und sehr harter Arbeit. Dass er durch seine Heirat mit der Journalistin Maria Shriver Zugang zu den besten amerikanischen Familien erhält, das weiß er umsichtig zu nutzen. Dass er diese Ehe, aus der vier Kinder hervorgehen, dann so lässlich aufs Spiel setzt, will einem nicht einleuchten und wirft Fragen auf. In dieser großen Biografie erzählt Arnold Schwarzenegger erstmals seine Lebensgeschichte - mit allen Höhen und Tiefen! "Er gilt als eine Berühmtheit, die jeder kennt. Doch wer kennt ihn schon wirklich?" Der Spiegel
  • »Die größte Ego-Erfolgsgeschichte der Welt ist wahr geworden. «
    Marga Swoboda, Bild am Sonntag, 14.10.2012
  • »Meister der Selbsterschaffung.«
    Gregor Dotzauer, Der Tagesspiegel, 11.10.2012
  • »Dieses amerikanische Märchen liest sich flüssig und farbig.«
    Heinrich Wefing, Die Zeit, 04.10.2012
  • »Arnold Schwarzenegger hat den Bildungsroman seines Lebens geschrieben, zu sehen, wie sich dieser Arnold danebenbenimmt, ist entwaffnend.«
    Tobias Rüther, FAS, 14.10.2012
  • »Es hat sich gelohnt, auch für uns, seine Leser, die er auf eine rasante Autotour vorbei an seinen größten Erfolgen mitnimmt.«
    FAZ Rhein-Main-Zeitung
  • »In Total Recall steckt viel Spannendes. [...] Auch sonst lohnt die Lektüre, dieses Buch eines Mannes, dessen Leben wie ein Film war, den sich keiner hätte ausdenken können.«
    Marc Felix Serra, Sz, 05.10.2012
  • »Eine fantastische Mischung aus Ökonomie und Selbsttechnologie, aus starken Ideen und Nahrungsergänzungsmitteln.«
    Andreas Rosenfelder, WELT am SONNTAG, 14.10.2012
  • »Eine wahrhaftig amerikanische Karriere hat der gebürtige Österreicher hingelegt.«
    Morgenpost, 04.11.2012
  • »Arnold nimmt den Leser auf eine intime Reise in seine Vergangenheit, die witzig und motivierend ist, aber auch nachdenklich und zuweilen mitfühlend macht.«
    Sportrevue, 01.04.2013