Karl-Heinz Ott

Tumult und Grazie

Über Georg Friedrich Händel

Autor:
Karl-Heinz Ott
Titel:
Tumult und Grazie
ISBN:
978-3-455-50091-2
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Erscheinungsdatum:
11.11.2008
Verfügbarkeit:
lieferbar
22,00 (D)
22,70 (A)
29,90 (CH)
Kastraten und Diven prägen seine Welt, aber auch Philosophen, die über der Frage, ob man die Oper verbieten soll, zu Erzfeinden werden. Dieses mitreißende Buch über Georg Friedrich Händel erzählt, wie ein aus Sachsen stammender Protestant in Italien zu einem furiosen Kompo­nisten der Gegenreformation wird. Dabei wird deut­lich, dass Musik nie nur Musik ist, sondern sich ganze Weltbilder in ihr spiegeln. Aus Anlass von Händels 250. Todesjahr widmet sich dieser groß angelegte Essay einem Musiker, dessen Opern lange vergessen waren und der heute neu entdeckt wird.
Autor:
Karl-Heinz Ott
Titel:
Tumult und Grazie
ISBN:
978-3-455-81122-3
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
22.07.2013
Verfügbarkeit:
lieferbar
4,99 (D)
4,99 (A)
6,00 (CH)
Kastraten und Diven prägen seine Welt, aber auch Philosophen, die über der Frage, ob man die Oper verbieten soll, zu Erzfeinden werden. Dieses mitreißende Buch über Georg Friedrich Händel erzählt, wie ein aus Sachsen stammender Protestant in Italien zu einem furiosen Kompo­nisten der Gegenreformation wird. Dabei wird deut­lich, dass Musik nie nur Musik ist, sondern sich ganze Weltbilder in ihr spiegeln. Dieser groß angelegte Essay widmet sich einem Musiker, dessen Opern lange vergessen waren und der heute neu entdeckt wird.