Jessica Andrews

Und jetzt bin ich hier

Roman

Autor:
Jessica Andrews
Titel:
Und jetzt bin ich hier
ISBN:
978-3-455-00822-7
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
01.04.2020
Übersetzung:
Anke Burger
Verfügbarkeit:
lieferbar
16,99 (D)
16,99 (A)
21,00 (CH)
Lucy ist wie so viele junge Frauen, die ihren Schulabschluss frisch in der Tasche haben und in die Städte dieser Welt ausströmen: neugierig, was die Zukunft wohl bringt, voll Hunger nach Leben, beflügelt – und auch ein bisschen überfordert. Zwischen Uni und Nebenjob gibt sie sich in London dem Rausch der Großstadt hin, trifft sich mit Männern, tanzt die Nächte durch. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los: Die Trennung ihrer Eltern und die Herkunft aus der Working Class haben aus ihr einen vorsichtigen Menschen gemacht. Der pralle Alltag und die alles überstrahlende Euphorie fordern zudem ihren Tribut. Als Lucys Großvater stirbt, nutzt sie die Chance und steigt aus: In seinem Cottage an der irischen Küste betrachtet sie das Mosaik ihres Lebens und versucht herauszufinden, wo ihr Platz im Leben sein könnte. Ein schillernder, sinnlicher und herzergreifend ehrlicher Roman über eine junge Frau in einer Welt voller Erwartungen und Begehrlichkeiten.
Autor:
Jessica Andrews
Titel:
Und jetzt bin ich hier
ISBN:
978-3-455-00821-0
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Pappband mit SU
Produktart:
Buch
Seiten:
336
Erscheinungsdatum:
01.04.2020
Übersetzung:
Anke Burger
Verfügbarkeit:
lieferbar
23,00 (D)
23,70 (A)
30,90 (CH)
Lucy ist wie so viele junge Frauen, die ihren Schulabschluss frisch in der Tasche haben und in die Städte dieser Welt ausströmen: neugierig, was die Zukunft wohl bringt, voll Hunger nach Leben, beflügelt – und auch ein bisschen überfordert. Zwischen Uni und Nebenjob gibt sie sich in London dem Rausch der Großstadt hin, trifft sich mit Männern, tanzt die Nächte durch. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los: Die Trennung ihrer Eltern und die Herkunft aus der Working Class haben aus ihr einen vorsichtigen Menschen gemacht. Der pralle Alltag und die alles überstrahlende Euphorie fordern zudem ihren Tribut. Als Lucys Großvater stirbt, nutzt sie die Chance und steigt aus: In seinem Cottage an der irischen Küste betrachtet sie das Mosaik ihres Lebens und versucht herauszufinden, wo ihr Platz im Leben sein könnte. Ein schillernder, sinnlicher und herzergreifend ehrlicher Roman über eine junge Frau in einer Welt voller Erwartungen und Begehrlichkeiten.
  • »Hinreißend. Andrews schreibt so leidenschaftlich und lebensprall wie Edna O’Brien.«
    Penelope Green, The New York Times, 20.01.2020
  • »Rau, intim und authentisch.«
    The Sunday Times
  • »Eine unverwechselbare neue Stimme.«
    The Independant
  • »Faszinierend. Jessica ist eine brillante, originelle Autorin. Ihren Namen sollte man im Auge behalten.«
    The Irish Examiner
  • »Ein Buch von atemberaubender Schönheit.«
    The Observer
  • »Gefühlvoll poetisch.«
    The Evening Standard
  • »Entwaffnend ehrlich ... Ich wünschte, ich hätte dies gelesen, als ich 19 war.«
    Rhiannon Lucy Cosslett, The Guardian, 01.06.2019
  • »Leuchtend.«
    Observer New Review
  • »Kurze, nummerierte Textpassagen, die an Maggie Nelson und Jenny Offill erinnern. Das Buch erkundet familiäre Bindungen, Klassenzugehörigkeit, die Sehnsucht nach einem Zuhause und zugleich dem Wunsch, ihm zu entfliehen.«
    The Irish Times