Randa Jarrar

Weiße Lügen

Autor:
Randa Jarrar
Titel:
Weiße Lügen
ISBN:
978-3-455-40199-8
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Klappenbroschur
Produktart:
Buch
Seiten:
320
Erscheinungsdatum:
11.09.2009
Verfügbarkeit:
lieferbar
14,99 (D)
15,40 (A)
20,50 (CH)
So frech und jung und charmant ist noch keine Emigrationsgeschichte erzählt worden. Witzig, selbstbewusst und neugierig ist die junge Nidali, die rebellische Tochter einer ägyptisch-griechischen Mutter und eines palästinensischen Vaters. Sie erzählt die Geschichte ihres Aufwachsens in Kuwait, in Ägypten und schließlich in den USA. Zwischen all diesen Welten steckt sie nun und hat ihren ganz eigenen Kopf. Weiße Lügen sind harmlose, kleine Schwindeleien, die keinem wehtun, die etwas behaupten, was gar nicht stimmt, eine Anekdote aus dem eigenen Leben ausschmücken, einen zum Helden machen, obwohl man überhaupt nichts gemacht hat. Der erste Roman von Randa Jarrar heißt so, weil solche kleinen Vergehen in ihrer Familie erlaubt sind, jedenfalls wenn es nach der Mutter geht. Der Vater lügt natürlich nie; der spinnt nur ein bisschen, aber das kommt vor. Dieser leichten, schnellen jungen Stimme hört man vergnügt und gespannt zu. Ein bereicherndes Buch, was die spannungsgeladenen Schwingungen zwischen der westlichen und der arabischen Welt betrifft. "Ihre berauschende Sprache und das perfekte Timing machen diesen Roman so herausragend." Publishers Weekly