Amy Bloom

XXL-Leseprobe: Bloom - Meine Zeit mit Eleanor

Autor:
Amy Bloom
Titel:
XXL-Leseprobe: Bloom - Meine Zeit mit Eleanor
ISBN:
978-3-455-00802-9
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
25.03.2019
Übersetzung:
Kathrin Razum
Verfügbarkeit:
lieferbar
Washington, 1932: In der heißen Phase des Präsidentschaftswahlkampfes reist die junge, erfolgreiche Reporterin Lorena Hickok in die Hauptstadt, um in einer Kolumne Einblicke in das Leben von Franklin D. Roosevelt und seiner Frau Eleanor zu liefern. Nur wenige Wochen nach dem neuen Präsidentenpaar zieht »Hick« ebenfalls ins Weiße Haus ein – und wird zur Geliebten der First Lady. Sie lieben, fördern und fordern einander gleichermaßen: die geistreiche Hick, die sich aus armen Verhältnissen hochgearbeitet hat, und die idealistische, warmherzige Eleanor, die mit ihrem Kampf für die Menschen- und Arbeiterrechte, für Pressefreiheit und Gleichberechtigung in die Geschichte eingehen wird. Nach außen hin ein wohlgehütetes Geheimnis, ist die wahre Natur der Freundschaft in vertrauten Kreisen schnell bekannt – und wird von politischen Affären und Pflichten immer wieder auf die Probe gestellt.
  • »Der Stil ist dokumentarisch, klar und unsentimental.«
    Markus Hockenbrink, Galore, 28.03.2019
  • »Der Stil ist dokumentarisch, klar und unsentimental.«
    Markus Hockenbrink, Galore, 28.03.2019
  • »Amy Bloom ist die reine Wonne.«
    The Times
  • »Amy Bloom ist die reine Wonne.«
    The Times
  • »Großartige Unterhaltung.«
    Elle
  • »Großartige Unterhaltung.«
    Elle
  • »Eine fantasievolle Romanze.«
    Die Presse, 23.06.2019
  • »Eine fantasievolle Romanze.«
    Die Presse, 23.06.2019
  • »Amy Bloom erweckt in ›Meine Zeit mit Eleanor‹ ein Stück unerzählte Geschichte zum Leben.«
    Lisa, 16.04.2019
  • »Amy Bloom erweckt in ›Meine Zeit mit Eleanor‹ ein Stück unerzählte Geschichte zum Leben.«
    Lisa, 16.04.2019
  • »In ›Meine Zeit mit Eleanor‹ [...] verrät Bloom [...] nie ihre Protagonistinnen, die einem ans Herz wachsen, gerade, weil sie überhaupt keine Glamourpüppchen waren.«
    Meike Schnitzler, Brigitte, 24.04.2019
  • »In ›Meine Zeit mit Eleanor‹ [...] verrät Bloom [...] nie ihre Protagonistinnen, die einem ans Herz wachsen, gerade, weil sie überhaupt keine Glamourpüppchen waren.«
    Meike Schnitzler, Brigitte, 24.04.2019
  • »Der faktisch recherchierte Roman von Amy Bloom erzählt aus Lorenas Perspektive und zunächst ohne Scham aber mit Zärtlichkeit [...]. Der Teil allein würde sich schon lohnen.«
    Emma
  • »Der faktisch recherchierte Roman von Amy Bloom erzählt aus Lorenas Perspektive und zunächst ohne Scham aber mit Zärtlichkeit [...]. Der Teil allein würde sich schon lohnen.«
    Emma
  • »Amy Bloom hat [...] eine ganz hinreißende Liebesgeschichte geschrieben. Aus der Perspektive von Lorena betrachtet [...] ist dies auch ein bewegter Ausschnitt amerikanischer Geschichte.«
    Büchermagazin
  • »Amy Bloom hat [...] eine ganz hinreißende Liebesgeschichte geschrieben. Aus der Perspektive von Lorena betrachtet [...] ist dies auch ein bewegter Ausschnitt amerikanischer Geschichte.«
    Büchermagazin
  • »Dieses Buch ist eine ganz wunderbare Entdeckung.«
    Handelsblatt Online, 28.06.2019
  • »Dieses Buch ist eine ganz wunderbare Entdeckung.«
    Handelsblatt Online, 28.06.2019
  • »'Meine Zeit mit Eleanor' ist vergnügliche, kurzweilige Lektüre und auch großes Gefühlskino [...].«
    Wedel.de, 13.06.2019
  • »'Meine Zeit mit Eleanor' ist vergnügliche, kurzweilige Lektüre und auch großes Gefühlskino [...].«
    Wedel.de, 13.06.2019