Guido Westerwelle, Dominik Wichmann

Zwischen zwei Leben

Von Liebe, Tod und Zuversicht

Autor:
Guido Westerwelle, Dominik Wichmann
Titel:
Zwischen zwei Leben
ISBN:
978-3-455-50390-6
Verlagsbereich:
Sachbuch
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
240
Erscheinungsdatum:
10.11.2015
Verfügbarkeit:
lieferbar
20,00 (D)
20,60 (A)
26,90 (CH)
"Diejenigen, die mein Schicksal teilen, will ich ermutigen, niemals, wirklich niemals aufzugeben. Und jene Leser, die glücklicherweise keine größeren Schicksalsschläge erleiden mussten, mag meine Geschichte daran erinnern, auf welch schmalem Grat wir unser Leben führen. Jeder Gedanke an das Ende kann auch der Aufbruch zu etwas Neuem sein." (Guido Westerwelle)

Von einem Tag auf den anderen ändert sich für den ehemaligen Außenminister der Bundesrepublik Deutschland das ganze Leben. Wenige Monate nach dem Ende seiner Amtszeit erfährt Guido Westerwelle im Frühsommer 2014, dass er lebensgefährlich an akuter myeloischer Leukämie erkrankt ist. - Noch nie hat ein deutscher Politiker so offen und ehrlich über seine schwärzesten Stunden, aber auch über die großen Themen seines Lebens geschrieben. Von der Kindheit im Rheinland, von der Faszination der Politik, von seiner großen Liebe und der harten Prüfung, der sie durch seine Leukämie-Erkrankung ausgesetzt war.
Autor:
Guido Westerwelle, Dominik Wichmann
Titel:
Zwischen zwei Leben
ISBN:
978-3-455-85159-5
Verlagsbereich:
Sachbuch
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
07.11.2015
Verfügbarkeit:
lieferbar
15,99 (D)
15,99 (A)
19,00 (CH)
"Diejenigen, die mein Schicksal teilen, will ich ermutigen, niemals, wirklich niemals aufzugeben. Und jene Leser, die glücklicherweise keine größeren Schicksalsschläge erleiden mussten, mag meine Geschichte daran erinnern, auf welch schmalem Grat wir unser Leben führen. Jeder Gedanke an das Ende kann auch der Aufbruch zu etwas Neuem sein." (Guido Westerwelle)

Von einem Tag auf den anderen ändert sich für den ehemaligen Außenminister der Bundesrepublik Deutschland das ganze Leben. Wenige Monate nach dem Ende seiner Amtszeit erfährt Guido Westerwelle im Frühsommer 2014, dass er lebensgefährlich an akuter myeloischer Leukämie erkrankt ist. - Noch nie hat ein deutscher Politiker so offen und ehrlich über seine schwärzesten Stunden, aber auch über die großen Themen seines Lebens geschrieben. Von der Kindheit im Rheinland, von der Faszination der Politik, von seiner großen Liebe und der harten Prüfung, der sie durch seine Leukämie-Erkrankung ausgesetzt war.
Autor:
Guido Westerwelle, Dominik Wichmann
Titel:
Zwischen zwei Leben
ISBN:
978-3-455-85159-5
Verlagsbereich:
Sachbuch
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
07.11.2015
Verfügbarkeit:
lieferbar
15,99 (D)
15,99 (A)
19,00 (CH)
  • »Was für eine Riesensauerei unsere Sterblichkeit ist und dass wir uns nicht mit falschem weihrauchgeschwängertem Eiapopeia religiöser Gefühlsduselei darüber hinwegtrösten lassen sollten, kann man aus diesem berührenden Erinnerungsbuch erfahren.«
    Denis Scheck, Der Tagesspiegel, 24.04.2016
  • »Ein starkes Buch! Guido Westerwelle führt uns aus dem Rampenlicht der Politik in die Finsternis seines Krebsleidens. Trotz Albträumen und Rückschlägen gibt er nie auf. MIt bewegender Offenheit macht er anderen Menschen Mut. Meine Hochachtung!«
    Fritz Pleitgen, Präsident der Deutschen Krebshilfe
  • »Ein berührendes Buch, das nie in exhibitionistische Selbstwürdigung abgleitet!«
    Donna, 14.12.2015
  • »"Zwischen zwei Leben" ist [...] ein mutiges, über weite Strecken beeindruckendes Buch.«
    Circo Krauthausen, Mallorca Zeitung, 12.11.2015
  • »Westerwelle, der energetische Willensmensch, hat sich fast zum leisen Philosophen gewandelt.«
    Benedict Neff, Basler Zeitung, 11.11.2015
  • »Westerwelle ist scharf und präzise, aber auch zart und umsichtig in seiner Selbstanalyse [...] Westerwelle und Wichmann treffen immer den richtigen Ton von Ernsthaftigkeit und Wahrhaftigkeit.«
    Ijoma Mangold, Die ZEIT, 12.11.2015
  • »Das wohl beste Politikerbuch der vergangenen Jahre.«
    Jörg Thomann, FAS, 08.11.2015
  • »Der einstige Spitzenpolitiker geht an die Öffentlichkeit, weil er anderen Mut machen will. Über seine Zeit des Hoffens und Bangens, zwischen zwei Leben, wie er es nennt, hat er ein Buch geschrieben. Es ist auch eine Liebeserklärung an seinen Mann Michael, mit dem er seit fünf Jahren verheiratet ist.«
    ZDF Mona Lisa, 14.11.2015
  • »Die 236 Seiten lesen sich kurzweilig und spannend, die offenen, emotionalen Worte berühren zutiefst.«
    Bunte, 12.11.2015