Die Überflüssigkeit der Dinge
Die Überflüssigkeit der Dinge

Janna Steenfatt


Eine kluge Reflexion über Identität, Familie und Wahlverwandtschaft.

Alle Bücher

Tödlicher Frühling
Tom Callaghan
Schweigeminute
Siegfried Lenz
Fifty Shades of Merkel
Julia Schramm
Deutscher Meister
Stephanie Bart
A Single Man
Christopher Isherwood
Mampf
Anna König
Holger Wenzl
Ein langer Samstag
George Steiner
Kalteis
Andrea Maria Schenkel
Tödliche Delikatessen
Thomas Askan Vierich
Der Überläufer
Siegfried Lenz
Seide
Alessandro Baricco
Aus Liebe zum Buch
Ann Patchett
Baba Jaga
Toby Barlow
Brood
Chase Novak
100 Jahre Leben
Kerstin Schweighöfer
Literatur!
Katharina Mahrenholtz
Dawn Parisi
Wie viel wiegt ein Berg?
Jacopo Pasotti
Männerspielzeug
Helge Jepsen
Frauenspielzeug
Helge Jepsen
Am Ende jener Tage
Clare Clark
84, Charing Cross Road
Helene Hanff
Das steinerne Floß
José Saramago
Dreimal Deutschland und zurück
Armin Mueller-Stahl
Zwischen zwei Leben
Guido Westerwelle
Dominik Wichmann
Billy Wilder
Hellmuth Karasek
Hercule Poirots Weihnachten
Agatha Christie
Die Frau im Mond
Milena Agus
Adressat unbekannt
Kathrine Kressmann Taylor
Euphorie und Wehmut
Ece Temelkuran
Eine Art Bescherung
Siegfried Lenz