Andrea Köhler

Andrea Köhler, 1957 geboren, hat Philosophie und Germanistik studiert und ist Journalistin mit Schwerpunkt Literaturkritik. Unter anderem war sie vier Jahre als Kulturkorrespondentin in Paris tätig. 1995 wurde sie Redakteurin der Neuen Zürcher Zeitung, für die sie seit 2001 als Kulturkorrespondentin in New York arbeitet, wo sie mit ihrer griechischen Inselkatze lebt. Neben anderen Veröffentlichungen gab sie 2003 das Kleine Glossar des Verschwindens mitheraus, und 2007 erschien ihr Buch Lange Weile. Über das Warten.