Jehan Sadat

Jehan Sadat wurde 1933 als drittes Kind eines Ägypters und einer Engländerin in Kairo geboren. Sie wurde muslimisch erzogen, besuchte später aber auch eine christliche Mädchenschule. Mit 15 Jahren heiratete sie Anwar Sadat, der gerade aus einer zweieinhalbjährigen Haft entlassen worden war, die er auf Grund seines Widerstands gegen die britischen Besatzer zu verbüßen hatte. Während der politischen Karriere ihres Mannes war sie 32 Jahre lang die Frau an seiner Seite, First Lady und Mutter von vier Kindern. Mit ihrem couragierten Engagement für die Rechte muslimischer Frauen wurde sie für viele Frauen ein Vorbild. Mit 40 Jahren begann sie das Studium der arabischen Literatur in Kairo, das sie mit dem Doktortitel abschloss. Mittlerweile hat sie mehr als 20 Ehrendoktortitel und wurde vielfach ausgezeichnet. Sie ist u. a. als Senior fellow am Anwar-Sadat-Lehrstuhl für Frieden und Entwicklung an der Universität von Maryland tätig. 1991 erschien ihre Autobiographie "Ich bin eine Frau aus Ägypten".
E-Books von Jehan Sadat :