Rithy Panh

Rithy Panh

Rithy Panh, Jahrgang 1964, ist Filmregisseur und mehrfach ausgezeichneter Dokumentarf

Rithy Panh

Rithy Panh, Jahrgang 1964, ist Filmregisseur und mehrfach ausgezeichneter Dokumentarfilmer. Mit dem Film S21 - Die Todesmaschine der Roten Khmer (2003) machte er sich zunächst in Cannes und dann international einen Namen - eine Fortsetzung folgte 2011 mit Duch - Der Schmiedemeister der Hölle. Sein Film Reisfeld war der erste kambodschanische Film, der für einen Oscar nominiert wurde. Für sein Buch Auslöschung erhielt Rithy Panh 2012 den Prix Aujourd'hui, eine der prestigereichsten französischen Auszeichnungen, sowie den Prix Essai. Das Buch stand mehrere Wochen auf der Bestsellerliste und wurde in zahlreiche Länder verkauft.
Bücher von Rithy Panh :
E-Books von Rithy Panh :