Martin Michaud

Aus dem Schatten des Vergessens

Victor Lessard ermittelt. Band 1

Autor:
Martin Michaud
Titel:
Aus dem Schatten des Vergessens
ISBN:
978-3-455-01007-7
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Klappenbroschur
Produktart:
Buch
Seiten:
640
Erscheinungsdatum:
05.11.2020
Übersetzung:
Reiner Pfleiderer, Anabelle Assaf
Verfügbarkeit:
lieferbar
16,90 (D)
17,40 (A)
21,90 (CH)
Der Krimi-Bestseller aus Kanada -- Montreal, heute: Am Tag vor Weihnachten wird Judith Harper, eine renommierte Psychologin, auf grausame Weise umgebracht. Zur gleichen Zeit verschwindet Nathan Lawson, ein angesehener Anwalt, nachdem er in Panik Dokumente auf einem Friedhof vergraben hat. Wenig später stürzt sich ein Obdachloser von einem Wolkenkratzer. Im Mantel des Obdachlosen: die Brieftaschen von Harper und Lawson. Als Sergent-Détective Victor Lessard, der selbst ein Getriebener ist, gemeinsam mit seiner Partnerin Jacinthe Taillon die Ermittlungen aufnimmt, wird den beiden eine verstörende Aufnahme zugespielt, auf der die Stimme von Lee Harvey Oswald zu hören ist, dem Mann, der einst J. F. Kennedy erschoss und der jetzt aus dem Grab zu ihnen spricht. Lessard und Taillon stehen vor einem Fall, der sie in die dunkelsten Abgründe sowohl der menschlichen Seele als auch der amerikanischen Geschichte führt.
Autor:
Martin Michaud
Titel:
Aus dem Schatten des Vergessens
ISBN:
978-3-455-01012-1
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
05.11.2020
Übersetzung:
Reiner Pfleiderer, Anabelle Assaf
Verfügbarkeit:
lieferbar
9,99 (D)
9,99 (A)
12,00 (CH)
Der Krimi-Bestseller aus Kanada -- Montreal, heute: Am Tag vor Weihnachten wird Judith Harper, eine renommierte Psychologin, auf grausame Weise umgebracht. Zur gleichen Zeit verschwindet Nathan Lawson, ein angesehener Anwalt, nachdem er in Panik Dokumente auf einem Friedhof vergraben hat. Wenig später stürzt sich ein Obdachloser von einem Wolkenkratzer. Im Mantel des Obdachlosen: die Brieftaschen von Harper und Lawson. Als Sergent-Détective Victor Lessard, der selbst ein Getriebener ist, gemeinsam mit seiner Partnerin Jacinthe Taillon die Ermittlungen aufnimmt, wird den beiden eine verstörende Aufnahme zugespielt, auf der die Stimme von Lee Harvey Oswald zu hören ist, dem Mann, der einst J. F. Kennedy erschoss und der jetzt aus dem Grab zu ihnen spricht. Lessard und Taillon stehen vor einem Fall, der sie in die dunkelsten Abgründe sowohl der menschlichen Seele als auch der amerikanischen Geschichte führt.
  • »[...] ein guter Erzähler mit reichlich Action [...]«
    Hanspeter Eggenberger, Tagesanzeiger, 26.11.2020
  • »Spannend [...]«
    Die Presse, 22.11.2020
  • »Atemberaubend [...] in seiner literarischen Verzahnung grandios.«
    Peter Henning, Luzerner Zeitung, 14.11.2020
  • »Gnadenloses Tempo, meisterlich erzählt, ein Buch, das man nie mehr vergisst.«
    La Presse
  • »Michaud zieht uns tief in die Welt der Polizei von Montreal – und die Spannung steigt Seite für Seite.«
    Quill & Quire
  • »Ein hochintelligenter, temporeicher Thriller voll scharfsinnigem Humor, der seinen Lesern überdies politische Einblicke bietet.«
    Journal de Québec
  • »Die Leser*innen werden vom Erfindungsreichtum dieses gut durchdachten, actionreichen Thrillers begeistert sein. Michaud ist ein großartiger Erzähler und Meister der Spannung.«
    7 Jours
  • »Dieses meisterhafte Debüt ist einer der besten kanadischen Krimis überhaupt.«
    Entre Les lignes
  • »Der neue Meister des Thrillers in Quebec!«
    Rythme FM
  • »Warum sollten wir nur skandinavische Auotoren lesen, wenn der neue Meister des Kriminalromans hier bei uns in Quebec wohnt?«
    L’actualité