Ezra Klein

Der tiefe Graben

Die Geschichte der gespaltenen Staaten von Amerika

Autor:
Ezra Klein
Titel:
Der tiefe Graben
ISBN:
978-3-455-01002-2
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
Pappband mit SU
Produktart:
Buch
Seiten:
384
Erscheinungsdatum:
07.10.2020
Übersetzung:
Katrin Harlaß
Verfügbarkeit:
lieferbar
25,00 (D)
25,70 (A)
33,90 (CH)
Der Polit-Experte Ezra Klein erklärt, wie es zur historisch einzigartigen Spaltung einer Supermacht kommen konnte – und legt damit das entscheidende Buch zu den Wahlen und der Zukunft Amerikas vor. Klein zeigt, warum Trump nicht der Ursprung, sondern eine logische Folge der Entwicklung des Zweiparteiensystems in den USA ist, und welche Auswirkungen das auf Gesellschaft, Medien und Politik hat. Werden künftig die eigenen Wähler gezielt begünstigt? Ist das Ende der freien amerikanischen Gesellschaft gekommen? Kann die gesellschaftliche Spaltung jemals wieder überwunden werden? Der tiefe Graben offenbart die Versäumnisse und Verwerfungen in der jüngste Geschichte der US-Politik, und ist zugleich eine dringende Warnung an alle demokratischen Staaten, die sich im Prozess einer zunehmenden gesellschaftlichen Spaltung befinden.
Autor:
Ezra Klein
Titel:
Der tiefe Graben
ISBN:
978-3-455-01013-8
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
07.10.2020
Übersetzung:
Katrin Harlaß
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,99 (D)
19,99 (A)
25,00 (CH)
Der Polit-Experte Ezra Klein erklärt, wie es zur historisch einzigartigen Spaltung einer Supermacht kommen konnte – und legt damit das entscheidende Buch zu den Wahlen und der Zukunft Amerikas vor. Klein zeigt, warum Trump nicht der Ursprung, sondern eine logische Folge der Entwicklung des Zweiparteiensystems in den USA ist, und welche Auswirkungen das auf Gesellschaft, Medien und Politik hat. Werden künftig die eigenen Wähler gezielt begünstigt? Ist das Ende der freien amerikanischen Gesellschaft gekommen? Kann die gesellschaftliche Spaltung jemals wieder überwunden werden? Der tiefe Graben offenbart die Versäumnisse und Verwerfungen in der jüngste Geschichte der US-Politik, und ist zugleich eine dringende Warnung an alle demokratischen Staaten, die sich im Prozess einer zunehmenden gesellschaftlichen Spaltung befinden.
  • »Kleins Buch wird sicher nicht so schnell altern wie viele Trump-Biografien.«
    Matthias Kolb, Süddeutsche Zeitung, 11.10.2020
  • »Viel Platz verwendet Klein darauf, die psychologischen und soziologischen Muster zu ergründen, nach denen wir politische Entscheidungen treffen.«
    Konstantin Sakkas, Islamische Zeitung, 05.10.2020