Judith Arendt

Helle und der falsche Prophet

Der dritte Fall für Kommissarin Helle Jespers

Autor:
Judith Arendt
Titel:
Helle und der falsche Prophet
ISBN:
978-3-455-00988-0
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
Klappenbroschur
Produktart:
Buch
Seiten:
304
Erscheinungsdatum:
02.09.2020
Verfügbarkeit:
lieferbar
16,90 (D)
17,40 (A)
21,90 (CH)
Es ist Oktober und Helle Jespers ist im Urlaub. Doch selbst Pastis, Zigaretten und südfranzösische 18 Grad Lufttemperatur können die dänische Polizeikommissarin nicht davon ablenken, dass es zu still in ihrem Leben zugeht. Hätte sie nach Fredrikshavn zur Polizeibehörde gehen sollen? Zur Mordkommission nach Kopenhagen? Stattdessen hat sie es sich in Skagen zwischen den Dünen in ihrer kleinen Polizeistation gemütlich gemacht. Plötzlich klingelt aber mitten im Urlaub Helles Handy. Ihr Kollege Ole hat eine erschütternde Nachricht: Eine enge Freundin ihres Sohnes wurde tot am Strand aufgefunden. Steht die Leiche in Zusammenhang mit einem jungen Paar auf der Flucht in Zusammenhang, das eine Schneise der Verwüstung bis nach Kopenhagen zieht? Helle ist klar: Diesen Fall übernimmt sie selbst. Sie steigt in den nächsten Flieger zurück nach Dänemark und beginnt mit den Ermittlungen. Was sie nicht ahnt: dieser Mord war erst der Anfang, und er wird das Leben ihrer Familie betreffen…
Autor:
Judith Arendt
Titel:
Helle und der falsche Prophet
ISBN:
978-3-455-00989-7
Verlagsbereich:
Atlantik - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
02.09.2020
Verfügbarkeit:
lieferbar
9,99 (D)
9,99 (A)
12,00 (CH)
Es ist Oktober und Helle Jespers ist im Urlaub. Doch selbst Pastis, Zigaretten und südfranzösische 18 Grad Lufttemperatur können die dänische Polizeikommissarin nicht davon ablenken, dass es zu still in ihrem Leben zugeht. Hätte sie nach Fredrikshavn zur Polizeibehörde gehen sollen? Zur Mordkommission nach Kopenhagen? Stattdessen hat sie es sich in Skagen zwischen den Dünen in ihrer kleinen Polizeistation gemütlich gemacht. Plötzlich klingelt aber mitten im Urlaub Helles Handy. Ihr Kollege Ole hat eine erschütternde Nachricht: Eine enge Freundin ihres Sohnes wurde tot am Strand aufgefunden. Steht die Leiche in Zusammenhang mit einem jungen Paar auf der Flucht in Zusammenhang, das eine Schneise der Verwüstung bis nach Kopenhagen zieht? Helle ist klar: Diesen Fall übernimmt sie selbst. Sie steigt in den nächsten Flieger zurück nach Dänemark und beginnt mit den Ermittlungen. Was sie nicht ahnt: dieser Mord war erst der Anfang, und er wird das Leben ihrer Familie betreffen…
  • »spannend, unterhaltsam.«
    Neue Presse, 07.09.2020
  • »Aus vielen erzählerisch gut ausgestalteten Einzelfäden webt Judith Arendt das dichte Netz einer Kriminalgeschichte, die immer spannender wird [...]«
    Sabine Zeplin, BR/B5, 07.10.2020
  • »[...] ein packende[r] und dramaturgisch ausgesprochen vielschichtige[r] Roman [...]«
    Volker Albers, Hamburger Abendblatt, 09.10.2020