Inge Kloepfer

Inge Kloepfer

Inge Kloepfer, Jahrgang 1964, studierte Volkswirtschaftslehre und Sinologie. 1992 wur

Inge Kloepfer

Inge Kloepfer, Jahrgang 1964, studierte Volkswirtschaftslehre und Sinologie. 1992 wurde sie Mitglied der Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Seit 2001 schreibt sie für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Für ihre Friede-Springer-Biographie wurde sie 2005 mit dem Preis »Wirtschaftsjournalistin des Jahres« ausgezeichnet. Bei Hoffmann und Campe veröffentlichte sie außerdem Aufstand der Unterschicht. Was auf uns zukommt (2008) und Glucken, Drachen, Rabenmütter. Wie junge Menschen erzogen werden wollen (2012). Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Berlin.