Kathrine Kressmann Taylor

Adressat unbekannt

Autor:
Kathrine Kressmann Taylor
Titel:
Adressat unbekannt
ISBN:
978-3-455-40586-6
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Gebunden
Produktart:
Buch
Seiten:
112
Erscheinungsdatum:
17.09.2016
Übersetzung:
Dorothee Böhm
Verfügbarkeit:
lieferbar
18,00 (D)
18,50 (A)
24,50 (CH)
Der Longseller in einer exklusiven Sammlerausgabe mit Zusatzmaterial: Ein Gespräch mit der Autorin, Fotos und Dokumente - die Geschichte eines Welterfolgs. Adressat unbekannt, der große literarische Erfolg von Kathrine Kressmann Taylor, die als Schriftstellerin nur mit ihren beiden Nachnamen an die Öffentlichkeit trat, ist ein Kurzroman von beklemmender Aktualität. Gestaltet als Briefwechsel zwischen einem Deutschen und einem amerikanischen Juden in den Monaten um Hitlers Machtübernahme, schildert er die tragische Entwicklung einer Freundschaft und die Geschichte einer bitterbösen Rache. »Ich habe nie auf weniger Seiten ein größeres Drama gelesen «, schreibt Elke Heidenreich in ihrem Nachwort. »Diese Geschichte ist meisterhaft, sie ist mit unübertrefflicher Spannung gebaut, in irritierender Kürze, kein Wort zu viel, keines fehlt … Nie wurde das zersetzende Gift des Nationalsozialismus eindringlicher beschrieben.«
  • »Mit ungeheurer Hellsicht erzählt darin Taylor die Geschichte einer Freundschaft, auf die der Nationalsozialismus mit seinem Rassenhass immer größere Schatten wirft.«
    Kirsten Röder, Kölnische Rundschau, 11.05.2017