Kassia St Clair

Die Welt der Stoffe

Autor:
Kassia St Clair
Titel:
Die Welt der Stoffe
ISBN:
978-3-455-00641-4
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
Pappband
Produktart:
Buch
Seiten:
416
Erscheinungsdatum:
01.04.2020
Übersetzung:
Marion Hertle
Verfügbarkeit:
lieferbar
26,00 (D)
26,80 (A)
34,90 (CH)
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Stoffe herstellt – ohne sie wäre die menschliche Entwicklung nicht denkbar. Kassia St Clair erzählt faszinierend von Hanf, Leinen, oder der Entdeckung der Seide, von den Wikinger-Segeln aus Schafswolle, und dem Weltraumanzug Neil Armstrongs, den er nicht auszuziehen brauchte, wenn er auf die Toilette musste. Sie zeigt die Bedeutung von Kleidung für die lokale Wirtschaft und den lokalen Handel, für gesellschaftliche Normen und menschliche Höchstleistungen, die ohne Kunstfasern nicht möglich wären. Von den Binden der Mumien im alten Ägypten, über die anrüchigen Seidenkleider Kaiser Neros bis hin zum Schwimmanzug aus Polyurethan, der es Paul Biedermann ermöglichte, Michael Phelps zu schlagen: Kassia St Clair verwebt auf einmalige Weise faszinierende Geschichten rund um Natur- und Kunstfasern zu einer alternativen Menschheitsgeschichte. Ein packender Stoff!
Autor:
Kassia St Clair
Titel:
Die Welt der Stoffe
ISBN:
978-3-455-00642-1
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
01.04.2020
Übersetzung:
Marion Hertle
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,99 (D)
19,99 (A)
25,00 (CH)
Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Stoffe herstellt – ohne sie wäre die menschliche Entwicklung nicht denkbar. Kassia St Clair erzählt faszinierend von Hanf, Leinen, oder der Entdeckung der Seide, von den Wikinger-Segeln aus Schafswolle, und dem Weltraumanzug Neil Armstrongs, den er nicht auszuziehen brauchte, wenn er auf die Toilette musste. Sie zeigt die Bedeutung von Kleidung für die lokale Wirtschaft und den lokalen Handel, für gesellschaftliche Normen und menschliche Höchstleistungen, die ohne Kunstfasern nicht möglich wären. Von den Binden der Mumien im alten Ägypten, über die anrüchigen Seidenkleider Kaiser Neros bis hin zum Schwimmanzug aus Polyurethan, der es Paul Biedermann ermöglichte, Michael Phelps zu schlagen: Kassia St Clair verwebt auf einmalige Weise faszinierende Geschichten rund um Natur- und Kunstfasern zu einer alternativen Menschheitsgeschichte. Ein packender Stoff!
  • »Sie verknüpft dabei unterhaltsam, wenn auch etwas eklektisch, Fakten und Personen [...].«
    Ulla Fölsing, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.06.2020
  • »Viele Geschichten weben hier in der einen. Und das nach Art des guten Sachbuchs: plastisch, anekdotisch, aber zugleich auch mit langem Atem höchst kundig entwickelt.«
    Erhard Schütz, Der Freitag, 28.05.2020
  • »Was ›Die Welt der Stoffe‹ zur packenden Lektüre macht, das sind die Fäden, die kreuzweise zwischen Rohstoffen und Epochen gespannt werden [...].«
    Gudrun Braunsperger, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.06.2020
  • »Vielfältig.«
    Nora Saager, P.M. Magazin, 15.05.2020
  • »Kassia St. Clair verwebt auf einmalige Weise faszinierende Geschichten rund um Natur- und Kunstfasern zu einer alternativen Menschheitsgeschichte.«
    Herbert Pardatscher-Bestle, Bücherrundschau, 01.04.2020