F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)

Für dich würde ich sterben

Erzählungen

Autor:
F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)
Titel:
Für dich würde ich sterben
ISBN:
978-3-455-00007-8
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
496
Erscheinungsdatum:
11.04.2017
Übersetzung:
Gregor Runge, Andrea Stumpf, Melanie Walz
Verfügbarkeit:
lieferbar
25,00 (D)
25,70 (A)
33,90 (CH)
Eine literarische Sensation. Neu entdeckte Erzählungen von F. Scott Fitzgerald. Der Traum von Ruhm und Geld, das Streben nach persönlichem Erfolg, die Mystifikation der Frau und der Liebe, rauschende Partys, Höhenflüge und Abstürze ins Bodenlose – das waren die Themen seines Lebens und seines Werks. Am Ende hatte F. Scott Fitzgerald, der umschwärmte Erfolgsautor, sein Publikum verloren. Kaum einer erinnerte sich an ihn, einen der bestbezahlten Story-Schreiber der zwanziger Jahre. Und kaum eine Zeitschrift wollte seine Erzählungen drucken. Man erwartete noch immer Geschichten über junge Liebende von ihm. Aber Fitzgerald wollte sich nicht beschränken. Änderungsvorschläge lehnte er meist ab. So blieben viele Erzählungen bis heute unveröffentlicht. Nun erscheinen sie endlich: 14 abgeschlossene Storys, drei Filmskizzen und ein Fragment – im unnachahmlichen Fitzgerald-Ton. Eine literarische Wiedergutmachung.
Autor:
F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)
Titel:
Für dich würde ich sterben
ISBN:
978-3-455-00008-5
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
11.04.2017
Übersetzung:
Gregor Runge, Andrea Stumpf, Melanie Walz
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,99 (D)
19,99 (A)
25,00 (CH)
Eine literarische Sensation. Neu entdeckte Erzählungen von F. Scott Fitzgerald. Der Traum von Ruhm und Geld, das Streben nach persönlichem Erfolg, die Mystifikation der Frau und der Liebe, rauschende Partys, Höhenflüge und Abstürze ins Bodenlose – das waren die Themen seines Lebens und seines Werks. Am Ende hatte F. Scott Fitzgerald, der umschwärmte Erfolgsautor, sein Publikum verloren. Kaum einer erinnerte sich an ihn, einen der bestbezahlten Story-Schreiber der zwanziger Jahre. Und kaum eine Zeitschrift wollte seine Erzählungen drucken. Man erwartete noch immer Geschichten über junge Liebende von ihm. Aber Fitzgerald wollte sich nicht beschränken. Änderungsvorschläge lehnte er meist ab. So blieben viele Erzählungen bis heute unveröffentlicht. Nun erscheinen sie endlich: 14 abgeschlossene Storys, drei Filmskizzen und ein Fragment – im unnachahmlichen Fitzgerald-Ton. Eine literarische Wiedergutmachung.
Autor:
F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)
Titel:
Für dich würde ich sterben
ISBN:
978-3-455-00074-0
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Digipak
Produktart:
Hörbuch
Erscheinungsdatum:
16.05.2017
Sprecher:
Volker Lechtenbrink
Inhalt:
4 CD(s)
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,99 (D)
22,50 (A)
28,50 (CH)
Eine literarische Sensation. Neu entdeckte Erzählungen von F. Scott Fitzgerald. Der Traum von Ruhm und Geld, das Streben nach persönlichem Erfolg, die Mystifikation der Frau und der Liebe, rauschende Partys, Höhenflüge und Abstürze ins Bodenlose – das waren die Themen seines Lebens und seines Werks. Am Ende hatte F. Scott Fitzgerald, der umschwärmte Erfolgsautor, sein Publikum verloren. Kaum einer erinnerte sich an ihn, einen der bestbezahlten Story-Schreiber der zwanziger Jahre. Und kaum eine Zeitschrift wollte seine Erzählungen drucken. Man erwartete noch immer Geschichten über junge Liebende von ihm. Aber Fitzgerald wollte sich nicht beschränken. Änderungsvorschläge lehnte er meist ab. So blieben viele Erzählungen bis heute unveröffentlicht. Nun erscheinen sie endlich: 14 abgeschlossene Storys, drei Filmskizzen und ein Fragment – im unnachahmlichen Fitzgerald-Ton. Eine literarische Wiedergutmachung.
Autor:
F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)
Titel:
Für dich würde ich sterben
ISBN:
978-3-455-00007-8
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
496
Erscheinungsdatum:
11.04.2017
Übersetzung:
Gregor Runge, Andrea Stumpf, Melanie Walz
Verfügbarkeit:
lieferbar
25,00 (D)
25,70 (A)
33,90 (CH)
  • »Richtig lesenswert wird diese literarische Schatztruhe vor allem durch die umfangreichen Anmerkungen am Ende des Buchs, durch die man viel erhellende Details über Leben und Motive des Autors erfährt.«
    Regina Roth, SWA, 16.09.2017
  • »In vielen Short Stories erkennt man aber doch den eleganten Stil und den leicht ironischen, lockeren Federstrich von Fitzgerald. Auch deswegen sind die Erzählungen in ›Für dich würde ich sterben‹ ein Genuss.«
    Annika Depping, Bücherstadtkurier, 20.08.2017
  • »Die Erzählungen zeigen einen Fitzgerald, der in seinen letzten Lebensjahren trotz aller Probleme ein hochbegabter Schriftsteller war.«
    Axel Knönagel, Main-Echo, 12.08.2017
  • »Achtzehn unveröffentlichte Erzählungen eines der besten Storyautoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in den Händen zu halten, das beglückt jeden Leser.«
    Heiko Buhr, Lebensart im Norden, 04.08.2017
  • »Es ist schön, dass es diesen Band mit Erzählungen von F. Scott Fitzgerald gibt - (...) das Buch schließt eine Lücke und rundet das Porträt des Schriftstellers ab.«
    Südkurier, 21.07.2017
  • »(...)  der leichte, spöttische und nur heimlich gefühlvolle Ton sind einzigartig. Doch: Es gilt, eine Entdeckung zu feiern. Nachwort und ausführliche Anmerkungen erleichtern das Verständnis.«
    Harald Ries, Westfalenpost, 12.07.2017
  • »Fast 80 Jahre nach Fitzgerald Tod hat die Nachwelt nun Gelegenheit, diese "merkwürdigen" Geschichten kennenzulernen - und einen Autor, der (...) die Abgründe und dunklen Seiten der glitzernden Zwanziger Jahre (...) niemals ausgespart hat.«
    Rainer Nolden, Tierischer Volksbund, 11.07.2017
  • »Dabei sind diese Storys originell, glänzend geschrieben, haben Tiefgang und sind zugleich unterhaltsam.«
    Martin Krumbholz, WDR 5, 08.06.2017
  • »Deutlicher als andere Erzählbände des Autors gibt dieser, vielfältige Einblicke in den Überlebenskampf, den Fitzgerald im zweiten und letzten Jahrzehnt seiner Schriftstellerexistenz führen musste.«
    Eberhard Falcke, Deutschlandfunk, 02.07.2017
  • »Melancholische Liebesgeschichten, kuriose Dramen und charmante Possen aus den 1930er-Jahren. Ein Muss für Fitzgerald-Fans!«
    Günter Keil, Playboy, 21.06.2017
  • »Die Erzählungen zeigen einen Fitzgerald, der in den letzten Jahren trotz aller Probleme ein hochbegabter Autor war.«
    Neues Volksblatt, 17.06.2017
  • »Genial geschrieben, brillant gelesen von Volker Leuchtenbrink.«
    Hörzu, 26.05.2017
  • »Es ist dem Verlag ein herzliches Dankeschön auszusprechen, dass die vorliegende Textsammlung den LeserInnen zugänglich gemacht wird, denn es ist tatsächlich ein wunderschönes Buch.«
    Sylvia Treudl, Buchkultur, 26.05.2017
  • »Die Erzählungen in dem Band Für dich würde ich sterben haben nicht den Ton eines müden Mannes, sie funkeln in ihrer Unwahrscheinlichkeit, ihrer Verrückheit (...).«
    Arne Willander, Rolling Stone, 24.05.2017
  • »Ein Band für Fitzgerald-Fans und Komplettisten.«
    Thomas Andre, Hamburger Abendblatt, 17.05.2017
  • »Herrlich unterhaltsam für lange Tage am Strand!«
    Instyle, 15.05.2017
  • »Es ist schön, dass es den Band gibt. Er schließt eine Lücke und rundet das Porträt des berühmten Schriftstellers ab.«
    Welf Grombacher, Freie Presse, 13.05.2017
  • »Eine literarische Sensation ist es (...), was Hoffmann und Campe dem Buchmarkt gerade beschert hat.  (...) In fast allen Texten erklingt der klassische Sound dieses begnadeten Literaten.«
    Christian Baron, neues deutschland, 10.05.2017
  • »Wunderbare literarische Sequenzen ... Ein Muss für alle Fitzgeraldisten, für alle begeisterten Leser dieses größten und melancholischsten amerikanischen Autors des 20. Jahrhunderts.«
    Manuela Reichert, WDR 3, 25.04.2017
  • »Ein Muss für jeden Fan.«
    IN, 03.05.2017
  • »Es geht turbulent zu, witzig, traurig, emotional.«
    Nordkurier, 03.05.2017
  • »Ein literarischer Schatzfund.«
    Dresdner Morgenpost, 03.05.2017
  • »Gerade in ihrer porösen Unsicherheit bringen sie einen neuen Ton in das Werk des großen Stilisten. Exzellente Übersetzung von Gregor Runge, Andrea Stumpf und Melanie Walz, kluger Kommentar von Anne Margaret Daniel.«
    Manfred Papst, NZZ am Sonntag, 02.05.2017
  • »Diese Erzählungen sind in einer Weise überraschend, weil sie nicht nur von düsteren Motiven und Figuren, wie man sie noch nicht kennt, bevölkert sind, sondern weil er trotz der schweren Zeit immer wieder den Komiker, den Humoristen in sich fand.«
    Edelgard Abenstein, Deutschlandradio Kultur
  • »Man spürt einen dunklen Hitchcock-Sog, lauscht fatalen Sirenengesängen und liest unwillkürlich schneller.«
    Hartmut Wilmes, General-Anzeiger
  • »So leichtfüßig und frisch, so gegenwärtig und geistreich: Dieser Band zeugt von einem literarischen Talent, dass auch widrigen Umständen noch höchst lebenswerte Schaffensproben abtrotzt.«
    Britta Heidemann, WAZ
  • »So lassen sich im vorliegenden Erzählband nicht nur für Fitzgerald ungewohnte Figuren und Tonlagen entdecken, der ausführliche Anmerkungsapparat bietet zudem neue Einblicke in die Biografie und Aha-Erlebnisse was die Entstehung seiner Texte betrifft.«
    Wolfgang Popp, ORF, 11.04.2017
  • »Die schönste der Geschichten ist zweifellos die Titelstory, (...) es ist eine wohlkonstruierte (...) Geschichte über Eifersucht, eine Gefühlslage, die Fitzgerald treffsicher darstellen kann.«
    Susanne Mayer, Die Zeit, 12.04.2017
  • »Buch der Woche: Ein Fund, ein Glück.«
    Nicole Golombek, Stuttgarter Nachrichten, 12.04.2017
  • »Hervorragend übersetzt und kommentiert.«
    Tobias Wenzel, NDR Kultur, 12.04.2017
  • »Der größte Schatz dieses Bandes ist, dass er einen anderen Fitzgerald zeigt: einen sarkastischeren, spielerischeren und, ja, feministischeren.«
    Anne Haeming, Spiegel Online, 11.04.2017
  • »Eine eindrucksvolle Produktion einer klassischen Lesung. Sehr empfehlenswert.«
    Peter Körte, ekz, 10.04.2017