F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)

Für dich würde ich sterben

Erzählungen

Autor:
F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)
Titel:
Für dich würde ich sterben
ISBN:
978-3-455-00008-5
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
ePub
Produktart:
ebook
Erscheinungsdatum:
11.04.2017
Übersetzung:
Gregor Runge, Andrea Stumpf, Melanie Walz
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,99 (D)
19,99 (A)
25,00 (CH)
Eine literarische Sensation. Neu entdeckte Erzählungen von F. Scott Fitzgerald. Der Traum von Ruhm und Geld, das Streben nach persönlichem Erfolg, die Mystifikation der Frau und der Liebe, rauschende Partys, Höhenflüge und Abstürze ins Bodenlose – das waren die Themen seines Lebens und seines Werks. Am Ende hatte F. Scott Fitzgerald, der umschwärmte Erfolgsautor, sein Publikum verloren. Kaum einer erinnerte sich an ihn, einen der bestbezahlten Story-Schreiber der zwanziger Jahre. Und kaum eine Zeitschrift wollte seine Erzählungen drucken. Man erwartete noch immer Geschichten über junge Liebende von ihm. Aber Fitzgerald wollte sich nicht beschränken. Änderungsvorschläge lehnte er meist ab. So blieben viele Erzählungen bis heute unveröffentlicht. Nun erscheinen sie endlich: 14 abgeschlossene Storys, drei Filmskizzen und ein Fragment – im unnachahmlichen Fitzgerald-Ton. Eine literarische Wiedergutmachung.
Autor:
F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)
Titel:
Für dich würde ich sterben
ISBN:
978-3-455-00007-8
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
496
Erscheinungsdatum:
11.04.2017
Übersetzung:
Gregor Runge, Andrea Stumpf, Melanie Walz
Verfügbarkeit:
lieferbar
25,00 (D)
25,70 (A)
33,90 (CH)
Eine literarische Sensation. Neu entdeckte Erzählungen von F. Scott Fitzgerald. Der Traum von Ruhm und Geld, das Streben nach persönlichem Erfolg, die Mystifikation der Frau und der Liebe, rauschende Partys, Höhenflüge und Abstürze ins Bodenlose – das waren die Themen seines Lebens und seines Werks. Am Ende hatte F. Scott Fitzgerald, der umschwärmte Erfolgsautor, sein Publikum verloren. Kaum einer erinnerte sich an ihn, einen der bestbezahlten Story-Schreiber der zwanziger Jahre. Und kaum eine Zeitschrift wollte seine Erzählungen drucken. Man erwartete noch immer Geschichten über junge Liebende von ihm. Aber Fitzgerald wollte sich nicht beschränken. Änderungsvorschläge lehnte er meist ab. So blieben viele Erzählungen bis heute unveröffentlicht. Nun erscheinen sie endlich: 14 abgeschlossene Storys, drei Filmskizzen und ein Fragment – im unnachahmlichen Fitzgerald-Ton. Eine literarische Wiedergutmachung.
Autor:
F. Scott Fitzgerald, Anne Margaret Daniel (Herausgeber)
Titel:
Für dich würde ich sterben
ISBN:
978-3-455-00074-0
Verlagsbereich:
HoCa - Belletristik
Einband:
Digipak
Produktart:
Hörbuch
Erscheinungsdatum:
16.05.2017
Sprecher:
Volker Lechtenbrink
Inhalt:
4 CD(s)
Verfügbarkeit:
lieferbar
19,99 (D)
22,50 (A)
28,50 (CH)
Eine literarische Sensation. Neu entdeckte Erzählungen von F. Scott Fitzgerald. Der Traum von Ruhm und Geld, das Streben nach persönlichem Erfolg, die Mystifikation der Frau und der Liebe, rauschende Partys, Höhenflüge und Abstürze ins Bodenlose – das waren die Themen seines Lebens und seines Werks. Am Ende hatte F. Scott Fitzgerald, der umschwärmte Erfolgsautor, sein Publikum verloren. Kaum einer erinnerte sich an ihn, einen der bestbezahlten Story-Schreiber der zwanziger Jahre. Und kaum eine Zeitschrift wollte seine Erzählungen drucken. Man erwartete noch immer Geschichten über junge Liebende von ihm. Aber Fitzgerald wollte sich nicht beschränken. Änderungsvorschläge lehnte er meist ab. So blieben viele Erzählungen bis heute unveröffentlicht. Nun erscheinen sie endlich: 14 abgeschlossene Storys, drei Filmskizzen und ein Fragment – im unnachahmlichen Fitzgerald-Ton. Eine literarische Wiedergutmachung.
  • »Ein Band für Fitzgerald-Fans und Komplettisten.«
    Thomas Andre, Hamburger Abendblatt, 17.05.2017
  • »Herrlich unterhaltsam für lange Tage am Strand!«
    InStyle, 15.05.2017
  • »Es ist schön, dass es den Band gibt. Er schließt eine Lücke und rundet das Porträt des berühmten Schriftstellers ab.«
    Welf Grombacher, Freie Presse, 13.05.2017
  • »Eine literarische Sensation ist es (...), was Hoffmann und Campe dem Buchmarkt gerade beschert hat.  (...) In fast allen Texten erklingt der klassische Sound dieses begnadeten Literaten.«
    Christian Baron, Neues Deutschland, 10.05.2017
  • »Wunderbare literarische Sequenzen ... Ein Muss für alle Fitzgeraldisten, für alle begeisterten Leser dieses größten und melancholischsten amerikanischen Autors des 20. Jahrhunderts.«
    Manuela Reichert, WDR 3, 25.04.2017
  • »Ein Muss für jeden Fan.«
    IN, 03.05.2017
  • »Es geht turbulent zu, witzig, traurig, emotional.«
    Nordkurier, 03.05.2017
  • »Ein literarischer Schatzfund.«
    Dresdner Morgenpost, 03.05.2017
  • »Gerade in ihrer porösen Unsicherheit bringen sie einen neuen Ton in das Werk des großen Stilisten. Exzellente Übersetzung von Gregor Runge, Andrea Stumpf und Melanie Walz, kluger Kommentar von Anne Margaret Daniel.«
    Manfred Papst, NZZ am Sonntag, 02.05.2017
  • »Diese Erzählungen sind in einer Weise überraschend, weil sie nicht nur von düsteren Motiven und Figuren, wie man sie noch nicht kennt, bevölkert sind, sondern weil er trotz der schweren Zeit immer wieder den Komiker, den Humoristen in sich fand.«
    Edelgard Abenstein, Deutschlandradio Kultur
  • »Man spürt einen dunklen Hitchcock-Sog, lauscht fatalen Sirenengesängen und liest unwillkürlich schneller.«
    Hartmut Wilmes, General-Anzeiger
  • »So leichtfüßig und frisch, so gegenwärtig und geistreich: Dieser Band zeugt von einem literarischen Talent, dass auch widrigen Umständen noch höchst lebenswerte Schaffensproben abtrotzt.«
    Britta Heidemann, WAZ
  • »So lassen sich im vorliegenden Erzählband nicht nur für Fitzgerald ungewohnte Figuren und Tonlagen entdecken, der ausführliche Anmerkungsapparat bietet zudem neue Einblicke in die Biografie und Aha-Erlebnisse was die Entstehung seiner Texte betrifft.«
    Wolfgang Popp, ORF, 11.04.2017
  • »Die schönste der Geschichten ist zweifellos die Titelstory, (...) es ist eine wohlkonstruierte (...) Geschichte über Eifersucht, eine Gefühlslage, die Fitzgerald treffsicher darstellen kann.«
    Susanne Mayer, DIE ZEIT, 12.04.2017
  • »Buch der Woche: Ein Fund, ein Glück.«
    Nicole Golombek, Stuttgarter Nachrichten, 12.04.2017
  • »Hervorragend übersetzt und kommentiert.«
    Tobias Wenzel, NDR Kultur, 12.04.2017
  • »Der größte Schatz dieses Bandes ist, dass er einen anderen Fitzgerald zeigt: einen sarkastischeren, spielerischeren und, ja, feministischeren.«
    Anne Haeming, Spiegel Online, 11.04.2017
  • »Diese Ausgabe (...) ist eine willkommene Überraschung, ein Wiedersehen mit vertrauten Motiven und Figuren.«
    Peter Körte, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 10.04.2017