Annette Dittert

London Calling

Als Deutsche auf der Brexit-Insel

Autor:
Annette Dittert
Titel:
London Calling
ISBN:
978-3-455-00163-1
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
272
Erscheinungsdatum:
05.10.2017
Verfügbarkeit:
lieferbar
20,00 (D)
20,60 (A)
26,90 (CH)
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Annette Dittert 2008 als Korrespondentin der ARD in London ihre Zelte aufschlägt. Nach vielen Jahren beruflichen Nomadentums weiß sie sofort: Hier will ich bleiben. Während ihrer vielen Jahre in der britischen Hauptstadt hat sie im Fernsehen nicht nur über Politik, Kultur und Königshaus berichtet, sondern auch immer wieder über die Eigenarten der Engländer im Allgemeinen und der Londoner im Speziellen. In ihrem Buch erzählt sie sehr persönlich über das Leben in dieser wunderbaren Stadt: über die Leidenschaft zu ihrem Hausboot namens Emilia, über das Prinzip des englischen Sich-Durchwurschtelns, über Straßenkünstler, gentrifizierte Stadtteile, den Bären Paddington – und natürlich den Brexit, der das Lebensgefühl in der Metropole auch für sie ganz persönlich verändert hat.
Autor:
Annette Dittert
Titel:
London Calling
ISBN:
978-3-455-00163-1
Verlagsbereich:
HoCa - Sachbuch
Einband:
Schutzumschlag
Produktart:
Buch
Seiten:
272
Erscheinungsdatum:
05.10.2017
Verfügbarkeit:
lieferbar
20,00 (D)
20,60 (A)
26,90 (CH)
  • »Wunderbares Buch, lesenswert nicht nur für den Anglophilen.«
    Walter Janson, SWR lesenswert, 26.10.2017
  • »(...) Liebeserklärung an die kauzigen Insulaner. (...) Da die Autorin ihre Erlebnisse auch immer wieder mit einem gehörigen Schuss (Selbst-)Ironie würzt, ist das Ganze nicht zuletzt ein überaus dienlicher Reiseführer.«
    Reinhard Lüke, Neue Osnabrücker Zeitung, 01.11.2017
  • »Ihr Buch ist ein persönliches Buch, aber auch ein politisches Buch, welches den Brexit nicht final erklärt, aber die britische Denk- und Lebensweise besser begreifbar macht.«
    Judith Tausendfreund, Kölnische Rundschau, 19.10.2017